Ein 16 Monate altes Mädchen ist aufgrund einer äußerst seltenen Erkrankung, die es ständig hungrig hält, unglaublich viel (55 Pfund) wiegt.

Chahat Kumar ist doppelt so schwer wie Kinder in demselben Alter.

Das Kleinkind kann nicht einmal alleine stehen und muss sich auf den Boden ziehen, weil das schwere Gewicht Druck auf seine winzigen Beine ausübt.

Foto:storytrender.com

Foto:storytrender.com

Chahat leidet an der Leptin-Mangel-Krankheit, einer seltenen genetischen Erkrankung, die die Signalübertragung einschränkt und das Sättigungsgefühl des Gehirns auslöst.

Infolgedessen neigen solche Kinder dazu, übermäßigen Hunger zu haben und an Gewicht zuzunehmen.

Chahat aß wie eine Zehnjährige, lebt jetzt aber auf Diät, weil ihre Eltern versuchen das Problem zu lösen.

Ärzte in Indien haben festgestellt, dass Chahat nur einer der 51 Fälle weltweit ist, in denen aufgrund des Leptin-Genmangels ein frühes Erscheinen von Fettleibigkeit aufgetreten ist.

Foto:storytrender.com

In einem kürzlich für das Journal of Clinical Research in Pediatric Endocrinology verfassten Bericht erklärte Dr. Devi Dayal, Kinderarzt bei PGIMER, der sich auch mit dem Fall des Kleinkindes befasste, dass „Chahat eine neuartige Mutation im Leptin-Gen aufweist.

"Dies ist der einzige zweite Fall aus Indien mit LEP-Genmutation in der veröffentlichten Literatur."

Chahat wurde von Suraj Kumar (24) und seiner Frau Reena (22) durch normale Entbindung geboren.

Beliebte Nachrichten jetzt

Leben in einer Blase: die Geschichte eines Jungen, der von der Außenwelt völlig abgeschirmt war

"Man kann alles verzeihen": Haustiere, die ertappt und beschämt wurden

Die ersten Sieblinge der Welt sind schon 23 Jahre alt: wie sie jetzt aussehen

1997 wurden Zwillingsmädchen mit unterschiedlichen Hautfarben geboren: wie sie jetzt aussehen

Mehr anzeigen

Chahat, das einzige Kind des nicht fettleibigen Paares aus Amristar in Punjab in Nordindien, wurde kaum 6,6 Pfund geboren, begann aber vier Monate nach der Geburt zuzunehmen.

Foto:storytrender.com

Ihre von Armut betroffenen Eltern stellten fest, dass sie im Alter von etwa zwei Monaten einen gesteigerten Appetit hatte, wenn sie alle halbe Stunde Futter forderte.

Um ständigen Hunger der Tochter zu stillen, gab Reena der kleinen Chahat riesige Portionen Essen, darunter Chapatis und Gemüsecurrys wie für ein zehnjähriges Kind.

Suraj sagte: „Sie ist so fett, dass sie nicht länger als 20 Sekunden stehen kann.

Wir können sie nirgendwohin bringen. Ihre Mutter muss immer zu Hause sein. Ob es sich um eine Familienfeier oder einen großen Anlass handelt, wir können nicht zusammen gehen.

Es ist unmöglich, auch nur ein paar Meter mit ihr zu gehen. Wir müssen uns ein Motorrad ausleihen, um sie in Krankenhäuser zu bringen. “

Das Paar, das sein erstes Kind - einen Jungen bei der Geburt - verloren hat, erwartet nun sein drittes Kind, macht sich aber Sorgen um die Zukunft des Kindes.

Suraj sagte: „Chahat war ein normales Kind, als sie geboren wurde, aber bald nahm sie zu. Zuerst dachten wir, sie sei nur ein gesundes Kind.

Foto:storytrender.com

„Sie hat jedoch schnell an Gewicht zugenommen und als sie sechs Monate alt war, wog sie schockierende 33 Pfund.

„Sie war größer als Kinder, die älter als sie waren.

„Dann läuteten die Alarmglocken. Wir brachten sie zu mehreren örtlichen Ärzten, die nicht verstehen konnten, warum sie fett war. Obwohl sie alle zu dem Schluss kamen, dass sie ungewöhnlich war. “

Nachdem die Angst der Familie in der lokalen Presse Einzug gehalten hatte, meldete sich die Landesregierung und bot kostenlose medizinische Behandlung am führenden Postgraduierten-Institut für medizinische Ausbildung und Forschung in Chandigarh in Punjab an.

Foto:storytrender.com

Chahat wurde seit neun Monaten im Krankenhaus behandelt, aber aufgrund des Mangels an Hormontherapeutika in Indien können die Ärzte sie nicht behandeln.

In einer lokalen Zeitung sagte Dr. Dayal: „Wir verfolgen viele Unternehmen, um das Hormontherapeutikum zu importieren. Es kann wie ein Insulin injiziert werden, ist aber teuer. “

Laut ärztlicher Untersuchung kann die schwere früh einsetzende Fettleibigkeit durch Veränderungen der Gene verursacht werden, die den Appetit, das Körpergewicht und die Energiehomöostase regulieren.

Diese Gene sind an der Kontrolle von Hunger und Sättigung über den Leptin-Melanocortin-Signalweg im Hypothalamus beteiligt. Von diesen Genen ist das LEPgen am häufigsten betroffen.

Andere charakteristische Manifestationen sind Sättigungsstörungen, intensive Hyperphagie, ein normales Geburtsgewicht und eine schnelle Gewichtszunahme im frühen Kindesalter.

Diese Kinder entwickeln auch verschiedene hormonelle und metabolische Anomalien, die mit Fettleibigkeit bei älteren Kindern und Erwachsenen verbunden sind.

Quelle:storytrender.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Übergroßes Kleinkind: Die junge Frau zeigte die Kindheitsbilder ihres Bruders

Ärzte dachten, dass ein Mädchen mit dem Gewicht von einem Kilo nicht überleben wird: wie es mit 16 Jahren aussieht