Dieses berührende Abenteuer fand mit einem Mitarbeiter des“ Hillside Animal Sanctuary“ statt, einem Haustierdienst, der von seinen Besitzern nicht richtig betreut wurde.

Ein Mann fuhr auf einem der Gleise in der Nähe von Norwich in der Grafschaft Norfolk in England. Hier bemerkte er ein Tier am Straßenrand. Als er näher kam, bemerkte er, dass es ein Hirsch war.

Aber das Erstaunlichste war, dass ein winziger Hirsch in der Gebärmutter noch gelebt hat!

Foto:fabiosa.com

 Im Auto befanden sich chirurgische Instrumente, und der Mann half dem Baby bei der Geburt. Ohne eine Minute zu verlieren, eilte er zum Rehabilitationszentrum und rief sofort seine Kollegen um Hilfe an.

Alle hatten Angst, dass das Baby nicht überleben würde - die Chancen waren gering. Aber zum Glück hatte die Natur die Macht übernommen!

Foto:fabiosa.com

Jetzt hat das Baby einen großen Appetit, ist sehr lebhaft und versucht bereits, auf die Beine zu kommen. Das Hirschkalb ist absolut gesund und ist zu einem echten Favoriten der Mitarbeiter des "Hillside Animal Sanctuary" geworden.

Quelle: fabiosa.com

Wie wir bereits berichtet haben:

Mütterlichebindung: die Geschichte eines der schlimmsten Mädchen der Welt

Warum hat ein 19-jähriges Mädchen 10 Jahre lang nichts außer Chips und Brot gegessen

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Erde entfernt sich von der Sonne: Wie sich dies auf die Bewohner des Planeten auswirkt

„Unerwarteter Besucher“: Die Python beschloss, ins Haus zu durchkriechen, wurde aber von einer Katze aufgehalten

„Duschen in Fitnessräume und Leben vor aller Augen: Eine Frau entschied sich, in Auto zu wohnen, und teilte ihre Erfahrungen

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen