Ein Radweg führt durch einen großen Teich im Naturschutzgebiet De Wijers in Limburg, Belgien. Seine Besonderheit liegt in der Tatsache, dass er direkt durch das Wasser geht und den Teich nicht von oben überquert.

Foto: slonn.me

Unterhalb des Wasserspiegels wurde ein 212 Meter langer Betonweg gebaut, der tief genug abfällt, um die Wellen des Teiches für Radfahrer auf Augenhöhe zu halten.

Radfahrerparadies

Foto: slonn.me

Zwei zwei Meter hohe Böschungen auf beiden Seiten des Radwegs halten das Wasser im Teich, während unterirdische Tunnel darunter ermöglichen, dass sich Wasserlebewesen frei zwischen den beiden Abschnitten bewegen können.

Foto: slonn.me

„Radfahren im Wasser“ ist seit seiner Eröffnung im Jahr 2016 bei Touristen und Einheimischen beliebt geworden. Hunderttausende von ihnen sind bereits auf der ungewöhnlichen Strecke gefahren.

Foto: slonn.me

Ziel des Projekts war es, den Radsporttourismus in Limburg zu fördern, das bereits ein vielversprechendes Gebiet für Sportler in Flandern ist. Vor etwa fünfundzwanzig Jahren wurde in Limburg ein Netz von Fahrradknotenpunkten aufgebaut, um die verschiedenen Strecken miteinander zu verbinden.

Foto: slonn.me

Das Fahren durch Wasser ist ein solcher Knoten, der zwei Netze von Radwegen verbindet. Bis vor kurzem konnte das Naturschutzgebiet "De Viiers" mit rund 700 Hektar Teichen sowie kulturellen und historischen Gebieten nicht vollständig mit dem Fahrrad erkundet werden.

Foto: slonn.me

Beliebte Nachrichten jetzt

„Ich werde dich hier nicht lassen“: Der Hund wollte zuerst nicht gerettet werden, doch ist nun für das neue Zuhause dankbar

Die jüngste kinderreiche Mutter: Mit siebzehn Jahren hatte eine junge Frau bereits sieben Kinder

Eine freundliche Frau nahm ein Kätzchen auf und brachte es in Sicherheit: bald kam ihr Enkel zu ihr und verkündete, dass es kein Kätzchen sei

Seltener Fall: Die Frau brachte ein Baby zur Welt und erfuhr sechs Wochen später, dass sie wieder schwanger war

Mehr anzeigen

Durch die Schaffung hochwertiger Möglichkeiten für Radfahrer wie das Fahren durch das Wasser möchten die Entwickler die Aufmerksamkeit auf Limburg lenken und den Touristenstrom aus dem Ausland organisieren.

Foto: slonn.me

Quelle: slonn.me

Das könnte Sie auch interessieren:

"Kraft der Natur": Seltenes Filmmaterial des Vulkanausbruchs wurde im Netz veröffentlicht, Details

"Rettende Wachsamkeit": Der Fischer folgte dem Ruf seines Hundes und es stellte sich heraus, dass es nicht umsonst war