Fast jede Nation und jedes Land hat eine eigene Version des Herbsterntefestivals. Wenn die Felder geräumt, die Lager voll sind und die landwirtschaftlichen Arbeiten erledigt sind, ist es Zeit, das Ende der Saison zu feiern, indem die Bäuche mit frischen Produkten gefüllt werden.

In den USA ist es Thanksgiving, der dieses Jahr in der Stevens Swan Humane Society in New York groß gefeiert wurde!

Rob und Hillary Dunn bereiteten auf eigene Initiative 80 separate Mahlzeiten für die Bewohner des Tierheims zu.

Foto: lemurov.net

Es ist nicht so, dass sie dort schlecht gefüttert werden, aber ein festliches Abendessen ist doch ganz anders!

Foto: lemurov.net

“Wir haben alle gefüttert!“

Foto: lemurov.net

Die Teller enthalten nur die nützlichsten und leckersten Gerichte, kein Fast Food. Es gab gekochten Truthahn, weißes Fleisch ohne Fett, frische grüne Bohnen, Kürbispüree, denn in den USA ist der helle Kürbis das Hauptsymbol des Erntefestes.

Genauer gesagt ist der Kürbis ein weit verbreitetes Symbol, und speziell zu Thanksgiving wird ein Truthahn gebacken oder gebraten. Aber das ist für Menschen, und Tiere brauchen kein Junk-Frittiertes, also war dies das gesunde Essen.

Foto: lemurov.net

Foto: lemurov.net

Foto: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Versteckte sich jahrhundertelang vor Menschen: Wie ein Tier aussieht, das erst vor dreißig Jahren entdeckt wurde

Ein verwaister Waschbär, der von einer Familie mit Hunden gerettet wurde, denkt nun, dass er auch ein Hund ist

„Rückkehr zum Dienst“: Der Kater kehrte aus dem Krankenhaus zurück, nachdem ihn das Personal überfüttert hatte

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Foto: lemurov.net

Die Initiative der Familie Dunn hat in sozialen Netzwerken einen Sturm der Begeisterung ausgelöst. Es geht nicht um Essen, obwohl es sehr wichtig für jemanden ist, der kein Essen alleine bekommen kann. Es geht um die Tatsache, dass man sich um Tiere kümmert, die es verdienen!

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Tierheimhund Bosco weint und jammert von morgens bis abends: der Grund ist trivial und einfach

„Er hatte keine Angst und half dem Tier“: Ein Mann kämpfte mit einem Bären, um seinen Hund zu retten