Manchmal sind Unfälle nicht zufällig, und diese Geschichte beweist es. Die 55-jährige Britin Debra Goddard arbeitet für eine Wohltätigkeitsorganisation, die über 20 Kinder großgezogen hat.

Laut "The Sun" kaufte die Frau vor 33 Jahren für 10 Pfund einen Ring in einem Flohmarkt. All die Jahre war der Ring in der Box der Frau, bis das Unglück eintrat: Debras Mutter verlor Geld durch Betrüger. Da erinnerte sich die Frau an den Ring, aber sie wusste nicht, wie viel er tatsächlich wert ist.

foto:twizz.com

Die Frau brachte den Ring zum Juwelier, und er wurde fast ohnmächtig, weil der Stein im Ring der echte Diamant mit 26,27 Karat war.

Debra ging an das Auktionshaus Sotheby's. Dort wurde die Echtheit des Steins bestätigt.

foto:twizz.com

Der Ring wurde für 740.000 Pfund versteigert.

Nach all den Abzügen erhielt Debra 470.000 £. Sie glaubt, es sei Karma für all die Härten, denen ihre Familie ausgesetzt war. Die Frau schickte ihre Mutter in den Urlaub und sagt, sie habe die Ferien in Barbados verbracht, Tom Jones gesehen, Celine Dion in Vegas gesehen und einen Pelzmantel gekauft. Debra sagt, das Geld spielt für sie keine Rolle.

foto:twizz.com

Debra hilft ihrer Mutter, hat eine Schmuckfirma gegründet und  ein Buch geschrieben.

Wenn Sie das Geld aus dem Verkauf des Buches bekommen können, wird Debra es an eine Wohltätigkeitsorganisation schicken.

Quelle: twizz.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Alles für Menschen": Obdachloser wird reich und stellt nur noch Bedürftige ein

Sie brauchte ein Zuhause: Eine Spinne hat eine Frau aus ihrem Auto vertrieben und dort 200 Spinnenkinder zur Welt gebracht

Ein Vogelbeobachter fand dank Elstern einen Millionen-Dollar-Schatz, Details

Verlassener Hund hatte keine Chance: Wie er nach der Rettung nach fünf Monaten aussieht

Mehr anzeigen

Reich und glücklich: die fünf beständigsten Ehen der heutigen Milliardäre

Eine Frau adoptierte zwei Mädchen mit besonderen Eigenschaften und umgab sie mit ihrer Liebe: wie sie jetzt aussehen