Ein Teil der neuen Mission wird den Bau einer nachhaltigen Kolonie auf dem Mond beinhalten, in der Ingenieure lernen können, wie man Mondressourcen wie Eiswasser in seinen Kratern nutzt. Sie werden auch unerforschte Gebiete untersuchen und eine Basis bieten, von der aus Astronauten zum Mars abheben können, zu dem die Nasa bis 2030 einen Mann und eine Frau schicken will.

Mondansiedlung. Quelle: dailymail.co.uk

Aidan Cowley, ein Berater der Europäischen Weltraumorganisation, sagte, es sei "keine Frage mehr, ob dies passieren wird". Er sagte: "Es muss passieren, denn wenn wir die Erforschung des Mondes oder des Mars oder irgendwo darüber hinaus wirklich ernst nehmen, ist dies eine Technologie, die wir sehr bald beherrschen müssen."

Er glaubt, dass innerhalb des Jahrzehnts zylindrische Strukturen gebaut werden, in denen Astronauten leben können, aber sie müssen sie vor Strahlenexposition schützen. Herr Cowley hat Pläne angeführt, Regolith, den Mondboden auf dem Mond, der so dünn wie Puderzucker ist, zu verwenden, um Schutzsteine ​​zu bauen.

Mondansiedlung. Quelle: dailymail.co.uk

Wissenschaftler glauben, dass die Verwendung von ein Meter tiefen Regolithwänden und -dächern Gebäude vor Strahlung und Gefriertemperaturen auf dem Mond schützt. Ziegel, die unter Verwendung der obersten Bodenschicht gebaut wurden, wurden von Robotern gesammelt und von 3D-Druckern in Ziegel umgewandelt, bevor sie in der Sonne gebacken wurden.

Mondansiedlung. Quelle: dailymail.co.uk

Astronauten werden in den ersten Missionsjahren wahrscheinlich in unter Druck stehenden, mobilen Lebensräumen leben, aber eine dauerhaftere Basis wäre in der Nähe des Shackleton-Kraters. Dies ist am Südpol des Mondes, wo es nahezu konstantes Sonnenlicht gibt und Sonnenkollektoren Strom liefern könnten.

Jan Wörner, Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation, sagte: „Ich beabsichtige, eine permanente Basisstation auf dem Mond aufzubauen. Das heißt, es ist eine offene Station für verschiedene Mitgliedstaaten, für verschiedene Staaten auf der ganzen Welt.”

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

„Ich werde dich hier nicht lassen“: Der Hund wollte zuerst nicht gerettet werden, doch ist nun für das neue Zuhause dankbar

Eine junge Frau nahm eine streunende Katze auf: Es stellte sich heraus, dass sie ein echtes Raubtier nach Hause nahm

Sie brauchte ein Zuhause: Eine Spinne hat eine Frau aus ihrem Auto vertrieben und dort 200 Spinnenkinder zur Welt gebracht

Die jüngste Mutter der Welt: Die Geschichte der fünfjährigen Lina

Mehr anzeigen

"Seltenes Phänomen": Das Mädchen wurde ohne Iris des Auges geboren, deshalb muss es sein ganzes Leben lang Sonnenbrille tragen

Der Mann traf einen echten „Schutzengel“, der ihm das Leben rettete

Ein Mann hat einen großen Gewinn verloren: Seine Freundin ist schuldig daran