Foto von Bären in einem Blumenmeer können sogar den düsteren Tag aufheitern und die Laune deitlich verbessern. Eisbären gelten als große und sehr gefährliche Raubtiere.

Ihr Geruchs-, Seh- und Hörsinn ist so gut entwickelt, dass sie ihre Beute mehrere Kilometer entfernt spüren können. Diesen Tieren im Weg zu stehen bedeutet, sich dem Tod zu stellen.

Foto: tourister

Aber selbst solche wildne Raubtiere können kindisch werden und sich unerwartet süß und freundlich verhalten. Bilder des kanadischen Fotografen Dennis Fast beweisen das.

Foto: tourister

Er ist verrückt nach Tieren und er hatte das Glück, seltene Fotos zu machen. Er fotografierte Eisbären auf einem endlosen Feld mit Blumen. Sie spielten dort mit einander und sahen dabei sehr süß aus.

Foto: tourister

Dennis gibt zu, dass es nicht einfach war, die Bären zu fotografieren: Dazu muss man einen guten Standort auswählen. Die Fotos wurden übrigens in großer Entfernung von den Bären aufgenommen. Der Fotograf teilte seine von diesen wirklich bedeutenden Momenten mit:

Foto: tourister


„Die meisten Menschen stellen sich Eisbären im Schnee und im Eis vor, aber ich möchte sie auf eine ganz andere Art und Weise zeigen, ich möchte einen anderen Norden zeigen“, sagte Dennis.

Foto: tourister

„Ich hoffe, dass meine Fotografien die Menschen dazu inspirieren, sich um die Natur zu kümmern und zu helfen, sie aufzubewahren. Es wäre unverzeihlich, etwas so Schönes wie zum Beispiel einen Eisbären zu verlieren“.

Foto: tourister

Beliebte Nachrichten jetzt

Schweere "Arbeit": Die Mutter von drei Kindern führte ein Experiment durch und zeigte, wie sie nach 36 Stunden ohne Schlaf aussieht

Polizisten trugen Tiere schnell aus dem Tierheim heraus, um sie vor einem großen Feuer zu retten

Wie war das Leben eines Mädchens, das mit 11 Jahren entbunden hat, und wie sieht ihre 14-jährige Tochter aus

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Quelle: tourister

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Paar konnte 13 Mal nicht Eltern werden, aber sie gaben nicht auf

Das Paar zeigte, was sie in einem Jahr aus einer verlassenen Hütte gemacht hatten, und sie gaben dabei gar nicht viel Geld für Reparaturen aus