Eine werdende Mutter hat sich einer bahnbrechenden Operation unterzogen, bei der ihr ungeborenes Baby zur Behandlung aus der Gebärmutter entfernt und anschließend wieder eingesetzt wurde.

Die erstaunliche Prozedur wurde durchgeführt, um Bethan Simpsons Baby zu behandeln, nachdem Tests gezeigt hatten, dass es einen Wirbelsäulenspalt hatte.

Schwangerschaft.Quelle:lemurov.net

Bethan (26) und ihr Ehemann Kieron hatten zunächst die Möglichkeit, die Schwangerschaft zu beenden, bevor sie von der Operation erfuhren.

Die Frau wurde ins Broomfield Hospital in Chelmsford, Essex, gebracht, wo bei dem Baby Spina bifida diagnostiziert wurde, eine Erkrankung, bei der sich das Rückenmark des Babys im Mutterleib nicht vollständig entwickelt.

Baby.Quelle:lemurov.net

Es kann die Fähigkeit des Babys zu laufen beeinträchtigen.

Sie sagte:

"Unsere Hebamme hat einen Termin in London vereinbart. Achtundvierzig Stunden später waren wir schon da. Uns wurde angeboten, die Schwangerschaft fortzusetzen, die Schwangerschaft abzubrechen oder eine neue Option zu wählen, die sich fetale Chirurgie nennt - eine Fixierung vor der Geburt. Das mussten wir tun. Wir mussten diese schwierige Entscheidung treffen".

"Ich wurde von den bessten Chirurgen aus der ganzen Welt und aus London und Belgien betreut."

Die Operation beinhaltete die Entfernung des Babys aus Bethans Gebärmutter und die Rekonstruktion ihres Rückenmarks.

Das Baby wurde dann für den Rest der Schwangerschaft zurück in die Gebärmutter gelegt. Glücklicherweise war die Operation erfolgreich.

Jetzt hat das Mädchen dank der koordinierten Arbeit von Ärzten und anderen Spezialisten alle Chancen, zu einem vollkommen gesunden Kind heranzuwachsen!

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein riesiges Erdloch bildete sich im Hinterhof: Ein Hausbesitzer beschloss, hineinzuschauen

"Mit Liebe und Zuneigung": Ein Bauer kämmt sorgfältig einen riesigen langhaarigen schottischen Bullen

„Schmetterlingsnase“: Wie die Katze mit einem untypischen Schnäuzchen lebt

Die jüngste Mutter der Welt: Die Geschichte der fünfjährigen Lina

Mehr anzeigen

Quelle:lifter.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau brauchte Tage, um ein "Familienfoto" zu machen

Vierjähriger Junge hat darüber erzählt, woran er sich seit seiner Geburt erinnert