Als die Familie das zweistöckige Haus in Liverpool kaufte, sah es aus wie eine verlassene Scheune und der Hof war mit Gras überwuchert. In zwei Jahren verwandelte Lindsay Guinein es in ein Instagram-Bild - obwohl sie so etwas noch nie gemacht hatte.

Lindsay Guinein und ihr Mann kauften vor zwei Jahren ein Haus in Liverpool für 170.000 Pfund. Bis 2020 hatte sie den Wert des Hauses dank einiger geschmackvoller Renovierungen und Reparaturen mehr als verdoppelt.

Haus.Quelle: goodhouse.com

Sie entwarf das Haus von A bis Z und führte die meisten Arbeiten selbst aus. Nur für größere Arbeiten wie die Erneuerung des Daches oder die Reparatur der Elektroinstallation zog sie Bauunternehmer hinzu.Für die Besitzerin war es die erste derartige Erfahrung: Sie hatte noch nie versucht, etwas mit ihren eigenen Händen zu machen.

Haus.Quelle: goodhouse.com

Das Haus wurde in 1960 gebaut, und als die Familie einzog, sah es aus wie eine verlassene Scheune. Im Inneren schien sich seit einem halben Jahrhundert nichts verändert zu haben.Der schmutzige Hinterhof war mit Gras überwuchert. Lindsay hatte umdekoriert, das veraltete Dekor losgeworden. Sie brachte Licht und Luft in den Raum. Im Hinterhof fügte sie einen Pool und eine Terrasse hinzu.

Die schweren geschnitzten Geländer an der Treppe wurden durch durchsichtige aus Glas ersetzt, die Frau legte weiße Fliesen in den Flur und flauschige weiße Teppiche auf die Stufen. Auch das Herzstück des Hauses, das Wohnzimmer, wurde umgestaltet. Statt eines Vintage-Kamins mit Stuck erschienen Elektrokamin und Plasma, die gemusterte Tapete wich trendigem Monochrom. Die Küche wurde mit der neuesten Technik ausgestattet und große Flügeltüren führen hinaus in den Garten.

Haus.Quelle: goodhouse.com

Im zweiten Stock hat Lindsay die Trennwand zwischen Bad und Toilette abgebaut und den Raum in einen regelrechten kammerartigen Spa-Bereich verwandelt. Die Frau nennt den Ort "ihr Heiligtum" - so gemütlich und entspannend ist er.

An Heiligabend schmückte die Vermieterin den Eingang mit Girlanden, Luftballons und Koniferen. Lindsays Verwandlungsprozess wurde dokumentiert und auf Instagram gepostet - die Veränderungen zu verfolgen, hat so viel Anklang gefunden, dass sie mittlerweile 176.000 Follower hat.

Haus.Quelle: goodhouse.com

"Es ist einfach verrückt, ich glaube nicht! Die Leute melden sich an, um zu sehen, wie wir unser Haus verändert haben!"

Haus.Quelle: goodhouse.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Perfekte Flucht": Der Mann baute ein spezielles Gitter für seinen Spaniel, aber der Hund findet sich meisterhaft heraus

Wenn Liebe wichtiger als Geld ist: ein Mann weigerte sich, gerettete Kätzchen seltener Rasse zu verkaufen, da sie in Gefangenschaft nicht lange leben

Der Elefant kam zu Menschen, um sie um Hilfe zu bitten: sie ließen ihn nicht im Stich und führten eine einzigartige Operation durch

80 000 Menschen leben in einer geschlossenen Stadt, von der die Welt 49 Jahre lang nichts wusste

Mehr anzeigen

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau brauchte Tage, um ein "Familienfoto" zu machen

Wie ein Baby: Bulldogge Leia schläft nie ohne ihren Schnuller ein