Als eine Frau den Hund fand, war seine Pfote bandagiert und darunter befand sich ein Katheter. Es wurde vermutet, dass es aus dem Tierheim, in dem es behandelt wurde, entkommen war, aber keiner der Freiwilligen erkannte sein Mündel.

Wie und warum ein schwacher und dünner Hund mit einem Katheter in der Pfote auf der Straße landete, bleibt ein Rätsel.

Hund.Quelle: goodhouse.com

Glücklicherweise brachte die Frau, die das Tier in Pflege nahm, es konsequent in die Tierklinik, wo bei dem Tier eine Enteritis diagnostiziert wurde.

Und als es dem Kleiner besser ging, wurde er in die Obhut einer anderen Familie gegeben, wo man ihm den Namen Panda gab. Dort begann sie mit zwei anderen Hunden zu leben.

Hund.Quelle: goodhouse.com

Dennoch gab es etwas, das die vorübergehenden Besitzer traurig stimmte. Panda aß nicht viel, nahm nicht viel an Gewicht zu und sah immer noch schwach aus. Ein zweiter Besuch beim Tierarzt bestätigte eine akute Gastritis.

Hund.Quelle: goodhouse.com

Und die Behandlung begann erneut. Es dauert seine Zeit, aber Panda fühlt sich bereits besser, frisst mehr und ist fröhlich geworden.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Großer Hund, konnte seine untypische Reaktion beim Anblick der Welpen nicht verbergen

Eine 30-jährige Frau verliebte sich in einen obdachlosen Mann und heiratete ihn: Wie sie jetzt leben

Beliebte Nachrichten jetzt

"Mit Liebe und Zuneigung": Ein Bauer kämmt sorgfältig einen riesigen langhaarigen schottischen Bullen

Besitzer vergaßen ihren Hund versehentlich an einer Tankstelle: das Tier legte sechzig Kilometer zurück, um sie zu finden

"Der erste Eindruck täuscht": Zehn optische Täuschungen, die Verwirrung und Lächeln hervorrufen

"Blitzkraft": Der Junge fotografierte den Blick aus dem Fenster und machte ein Million-Dollar-Foto

Mehr anzeigen