Die Deutschen nennen Silvester "Silvester". Aberglaube, Bräuche und Partytrends: Wie wird in Deutschland normalerweise am 31. Dezember gefeiert?

Rutschen Sie ins neue Jahr

Kurz vor Silvester wünschen Ihnen die Leute, die Sie treffen, normalerweise einen "Guten Rutsch", was wörtlich übersetzt "eine gute Folie haben" bedeutet. Der Ausdruck könnte vom jiddischen Wort "rosch" stammen.

Rosh Hashanah, der Name des jüdischen Neujahrs, wird jedoch jedes Jahr im Herbst auf ein anderes Datum gesetzt. Andere Linguisten beziehen den Ausdruck auf die archaische deutsche Bedeutung von "Rutsch" - eine Reise.

Mann. Quelle: dw.com

Bieten Sie Glücksbringer

Wenn ein Deutscher Ihnen ein kleines Geschenk wie dieses an Silvester gibt, dürfen Sie es hässlich finden, aber Sie sollten zumindest wissen, dass die Absicht ist, Ihnen viel Glück für das neue Jahr zu bringen.

Zu den Glücksbringern in Deutschland zählen "Glückspilze", Marienkäfer, vierblättriges Kleeblatt und kleine Schweine.

Lebkuchen. Quelle: dw.com

Bereiten Sie eine große Schüssel 'Bowle' vor

Die Deutschen mögen glauben, dass "Bowle" ein englisches Wort ist, aber es ist überhaupt nicht - obwohl es wahrscheinlich vom Wort "Bowl" abgeleitet ist - da man ein riesiges braucht, um es zu servieren.

"Bowle" ist eine deutsche Bezeichnung für Punsch. Für viele Deutsche ist dies an Silvester ein unverzichtbares Partygetränk. In der Regel werden Obst, Alkohol und Saft kombiniert. Es gibt unzählige Rezepte, darunter köstliche alkoholfreie Variationen.

Frau. Quelle: dw.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine freundliche Frau nahm ein Kätzchen auf und brachte es in Sicherheit: bald kam ihr Enkel zu ihr und verkündete, dass es kein Kätzchen sei

Weltmeister in Größe: die Dogge namens Freddy wird als größter Hund bezeichnet

"Perfekte Flucht": Der Mann baute ein spezielles Gitter für seinen Spaniel, aber der Hund findet sich meisterhaft heraus

Eine 30-jährige Frau verliebte sich in einen obdachlosen Mann und heiratete ihn: Wie sie jetzt leben

Mehr anzeigen

Genießen Sie stundenlanges Essen

Obwohl Sie möglicherweise auf einer Party mit einem Buffet mit Fingerfood landen, wählen viele Menschen Gerichte, die über mehrere Stunden als letzte Mahlzeit des Jahres verzehrt werden können, wie z. B. Fondue, bei dem Fleischstücke in heißem Öl gekocht werden.

Beliebt ist auch Raclette (Bild), bei dem Käse auf einem Tischgrill geschmolzen wird, begleitet von Fleisch, Gurken und Kartoffeln. Die lange Mahlzeit verkürzt das Warten bis Mitternacht.

Essen. Quelle: dw.com

Schauen Sie in die Zukunft, indem Sie Blei schmelzen

Für diesen Brauch an Silvester erhitzen die Menschen ein kleines Stück Blei oder Zinnschmelze in einem Löffel, der über einer kleinen Flamme gehalten wird, und lassen es dann schnell in kaltes Wasser fallen.

Die seltsamen Formen, die es dann annimmt, sollen zeigen, was das Jahr bringen wird. Diese Wahrsagemethode heißt "Bleigiessen" (Bleigießen), aber nach dem Verbot werden jetzt Alternativen zu Blei als Rohstoff verwendet.

Kerze. Quelle: dw.com

Lachen Sie mit dem Kultklassiker 'Dinner for One'

1963 wurde die britische Skizze "Dinner for One" erstmals im deutschen Fernsehen ausgestrahlt - und wird seit vielen Jahren am 31. Dezember ausgestrahlt und ist damit die am häufigsten wiederholte Fernsehsendung aller Zeiten. Es ist auf Englisch, aber der Humor ist leicht zu bekommen.

Eine Aristokratin feiert ihren 90. Geburtstag; Ihr Butler, der sich um ihre abwesenden Gäste kümmert, betrinkt sich und wiederholt "das gleiche Verfahren wie jedes Jahr".

Mann und Frau. Quelle: dw.com

Hören Sie sich die Neujahrsrede des Kanzlers an

Angela Merkel hat bereits viele gehalten: Die Neujahrsrede der Kanzlerin vor der Nation wird seit 1969 am 31. Dezember ausgestrahlt. Die Rede kann von Jahr zu Jahr sehr ähnlich klingen - manchmal wörtlicher als andere.

1986 wurde die Ansprache von Bundeskanzler Helmut Kohl aus dem Jahr 1985 anstelle der neuen, angeblich "aus Versehen", erneut ausgestrahlt.

Frau. Quelle: dw.com

Wünsche ein frohes neues Jahr

Nachdem Sie die letzten Sekunden des Jahres heruntergezählt haben, können Sie die Menschen, die Sie lieben, küssen, allen das Beste für das kommende Jahr wünschen und Ihre Familie und Freunde kontaktieren, die nicht bei Ihnen sind. "Frohes neues Jahr" ist deutsch für ein gutes neues Jahr.

Einige Leute mögen Wunderkerzen wie diese Frau anzünden, aber viele Deutsche haben ehrgeizigere Feuerwerke, die um Mitternacht angezündet werden können ...

Menschen. Quelle: dw.com

Beginnen Sie das neue Jahr mit einem Knall

Um Mitternacht könnte es schwierig sein, den Menschen um Sie herum aufrichtig ein frohes neues Jahr zu wünschen, da überall lautes Feuerwerk explodiert. In Deutschland können Verbraucherfeuerwerkskörper in den letzten drei Tagen des Jahres legal verkauft werden, um für die große Nacht angezündet zu werden.

Einige Leute füllen sich, um eine bombastische Show für die Nachbarn zu veranstalten. Traditionell wurde angenommen, dass laute Geräusche böse Geister vertreiben.

Feier. Quelle: dw.com

Trinken Sie um Mitternacht ein Glas Sekt

Klirrende Gläser sind möglicherweise nicht so laut wie Feuerwerkskörper. Mit Champagner oder "Sekt" gefüllt, können sie definitiv dazu beitragen, dass die Menschen in gute Stimmung kommen.

Der Mitternachtstoast ist eine internationale Tradition, aber die Deutschen haben einen bestimmten Ausdruck, um an diesem Abend Beifall zu sagen: "Prosit Neujahr". Das Wort "Prosit" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "möge es gelingen".

Sekt. Quelle: dw.com

Quelle: dw.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Das beste Geschenk für einen Elternteil": Der Junge schenkte seiner Mutter zu Weihnachten seinen Schnurrbart

“Im Rampenlicht“: Weihnachtsfotos, die von unruhigen Hunden gestört wurden