Tierhalter aus der ganzen Welt haben lustige Beispiele ihrer geliebten Tiere geteilt, die versehentlich ihre Bilder ruiniert haben. Die Online-Galerie enthält einen Hund, der auf dem Baby seines Besitzers saß, einen anderen, der seinem Besitzer ins Gesicht trat - und viele, die versehentlich die Kamera blockierten.

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Lächle für die Kamera! Dieser Hund stand im Mittelpunkt, als zwei kleine Mädchen sehr unterschiedlich auf ihr Foto reagierten, das zu beiden Seiten von ihm aufgenommen wurde.

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Kümmere dich nicht um uns! Das Foto dieses Paares wurde grob unterbrochen, als ihr Hund einen Teddybären auf den Teppich vor sich humpelte.

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Er ist hinter dir! Dieses Paar war wahrscheinlich enttäuscht, als in seinem stilvollen Fotoshooting im Wald ein Hund im Hintergrund auf die Toilette ging.

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Fotobombe! Dieser verwirrte Hund verwöhnte ungewollt das Familienfoto seines Besitzers, indem er direkt vor der Kamera saß.

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Verrückt bellen! Dieser Schnappschuss kam zu einem Cropper, als zwischen zwei strittigen Hunden ein Krieg ausbrach.

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Was für ein Grinch! Dieser Chihuahua bekam seinen eigenen Rücken für sein Weihnachtselfenkostüm, indem er sich auf sein menschliches Geschwister setzte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Paar fand eine kleine Katze auf dem Bürgersteig, die lautlos weinte: Sie hatte keine Stimme und kein Gehör

"Der erste Eindruck täuscht": Zehn optische Täuschungen, die Verwirrung und Lächeln hervorrufen

"Das ideale Kindermädchen": Goldener Retriever kümmert sich wie ein echter Babysitter um das Baby seiner Besitzer

"Atme einfach": Feuerwehrleute haben einen Hund, den sie nach einem Brand retteten, wieder zum Leben erweckt

Mehr anzeigen

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Selfie Zeit! Dieser Husky blockierte versehentlich die Hälfte eines Porträts, indem er sich ein wenig der Kamera näherte.

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Wir fühlen uns klein! Dieser schokoladenfarbene Hund stiehlt das festliche Rampenlicht.

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Ein echter Tritt in die Zähne! Dieser Hund trat einem seiner Besitzer beiläufig ins Gesicht, als sein anderer Besitzer versuchte, ihn für das Foto abzuholen.

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Ich fühle mich nicht festlich! Dieses düster aussehende Haustier war nicht gerade glücklich, dieses Jahr zu Weihnachten einen festlichen Pullover zu bekommen.

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Katzenkampf! Diese Besitzer mussten ihren Hund und ihre Katze trennen, als sie während des Fotos mit dem Verschrotten begannen.

Haustiere Fotobomben. Quelle: dailymail.co.uk

Sag Cheese! Dieser Hund versuchte sein Bestes, um in die Kamera zu lächeln, war sich aber nicht ganz sicher, wie er ein gewinnendes Grinsen aufsetzen sollte - genau wie sein Bruder.

Quelle: dailymail.co.uk

Das könnte Sie auch interessieren:

30 Beine, 3000 Kilometer und drei Übernachtungen: die Weihnachtsgeschichte von der Heimkehr eines guten Hundes

"Erstes Treffen": Der sechs Monate alte Babypanda kam nach der Geburt zum ersten Mal zu Menschen heraus

Eine junge Frau mit Hörproblemen stürzte aus einer Höhe von 200 Metern: Als sie gefunden wurde, war sie mit ihrem Retter