Haben Sie sich jemals gefragt, wie Tiere die Welt um sich herum sehen? Nun, Home Advisor hat ein Projekt erstellt, um diese Frage zu beantworten. Sie gingen die neuesten wissenschaftlichen Forschungen durch, um herauszufinden und zu visualisieren, wie Tiere sehen.

Home Advisor hat einen digitalen Raum erstellt und Tiere darum herum platziert. Danach haben sie die Bilder so gerendert, wie sie das jeweilige Tier sehen würde. Zum Beispiel sehen Hunde nur sehr wenige Farben und Spinnen sehen so, als sollten sie eine Brille bekommen.

Es ist eine ziemlich interessante Idee, da sich viele von uns wahrscheinlich gefragt haben, wie ein kleiner Goldfisch die Welt von seinem Aquarium aus sieht oder wie ein Chamäleon seine Augen benutzt.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Tiere die Welt um sich herum sehen? In diesem Projekt wurde gezeigt, wie diese 7 Tiere denselben Raum sehen

Raum. Quelle: boredpanda.com

Das Projekt zeigt zunächst, wie ein Mensch denselben Ort sehen würde

Raum. Quelle: boredpanda.com

Und dann wird es gezeigt, wie verschiedene Tiere den gleichen Punkt sehen. So sieht ein Hund

Raum. Quelle: boredpanda.com

„Ihr Hund wird fast jeden Stil, den Sie zu Hause machen, in eine pastellfarbene Küsten-Affäre verwandeln. Hunde sehen gedämpfte Kombinationen der Farben, die von ihren Zwei-Kegel-Augen gefiltert werden: Blau und Gelb. “

Menschliches Sehen

Raum. Quelle: boredpanda.com

Wie Katzen sehen

Beliebte Nachrichten jetzt

Annegret Raunig brachte Vierlinge zur Welt, als sie 65 Jahre alt und bereits Mutter von 13 Kindern war: Wie die Familie jetzt lebt

“Lebensführer“: Der Barista, der dem Baby bei der Geburt half, traf es 18 Jahre später

Es wurde bekannt, was der Adler tut, wenn er alt wird, Details

"Fang mich, wenn du kannst": Der Fuchs jagt wie ein springender Irrwisch seine Beute im Schnee

Mehr anzeigen

Raum. Quelle: boredpanda.com

„Katzen müssen die Dinge anders sehen, um so zu leben, wie sie es tun. Abgesehen von den existenziellen Perspektiven ist die Sichtweise einer Katze durch ihre hervorragende Nachtsicht gekennzeichnet.

Während Menschen eine hohe Anzahl von Zapfen in unserer Netzhaut haben, haben Katzen viele Stäbchen - eine andere Art von Fotorezeptorzellen, die für schwaches Licht empfindlich sind.

Ihre Katze hat ein breiteres Sichtfeld als Sie (200 Grad gegenüber 180 Grad), aber nicht ganz so weit wie das eines Hundes. Das Farbsehen liegt auch irgendwo zwischen dem von Ihnen und Ihrem Hund, da es sich um einen Dichromat handelt (Katzen sehen blaue, gelbe und grüne Farben). “

Menschliches Sehen

Raum. Quelle: boredpanda.com

Wie Goldfische sehen

Raum. Quelle: boredpanda.com

"Wenn Ihr Goldfisch in Ihrer neuen Suite die Nase nach oben dreht, kann er mehr Farben sehen als Sie. Seine Fähigkeit, ultraviolettes Licht zu sehen, hilft ihm, im Wasser zu sehen, kann aber auch zeigen, wo Ihr Hund versucht hat, sein Territorium auf dem Sofa zu markieren.

Passenderweise genießt ein Goldfisch auch einen Fischaugen-Linseneffekt. Die runden Hornhäute sammeln Licht von einer fast 360-Grad-Leinwand und haben fast die gleiche Dichte wie Wasser, wodurch die Verzerrungseffekte von Licht im Wasser ausgeglichen werden. “

Menschliches Sehen

Raum. Quelle: boredpanda.com

Wie Schlangen sehen

Raum. Quelle: boredpanda.com

"Wenn Ihr einziges Haustier eine Schlange ist, brauchen Sie sich keine Sorgen um die visuelle Gestaltung Ihrer Innenräume zu machen. Die meisten Schlangen haben bei Tageslicht eine sehr schlechte Sicht.

Der Bonus für einige Schlangenarten ist das Infrarot-Sehen. Ihre Schlange kann Wärmeerfassungsdaten aus ihren Grubenorganen (dünne Membranen zwischen Augen und Nasenlöchern) mit visuellen Daten zusammenführen, um ein Bild zu erstellen, das ungefähr wie Wärmebilder aussieht. “

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Starke Freundschaft : Ein Mann rettete ein Nilpferd und das Tier lebt seit achtzehn Jahren nebenan

"Das Biest satteln": Der tapfere Reiher beschloss, auf dem Rücken eines Alligators zu reiten