Sheridan Oliver Martin wusste, dass ihr Mann Sinclair kleine Hunde hasste. Er nannte sie "schrill und aggressiv" und machte es klar, dass er keinen zweiten Hund sehen wollte, der kleiner war als ihr Schäferhund Merlin.

Aber die Frau beschloss ihren Traum nicht aufzugeben - viele Jahre lang wollte sie unbedingt einen Chihuahua haben. Sie bettelte weiter, überredete und flehte ihren Mann an. Schließlich gab er am Vorabend ihres Geburtstages auf.

Er erklärte sich damit einverstanden, die Chihuahua zu nehmen: es war ein Geschenk für seine Frau zum Geburtstag. Aber Sheridan sollte nicht einmal denken, dass er dieses kleine Tier babysitten und baden wird. Sinclair wiederholte und wiederholte, dass er nur der Hund seiner Frau sein wird.

Und dann sah er Pickles. Ein kleines Hündchen sprang auf die Arme von Sinclair, drückte seinen ganzen Körper gegen ihn und seine riesigen braunen Augen schienen in das Herz des Mannes zu schauen. "Weißt du... das wird unser Hund sein", sagte der Ehemann unsicher.

Von diesem Tag an übernahm Sinclair die gesamte Betreuung des kleinen Chihuahuas. Er zog seine Pullover für einen Spaziergang an und wusch danach seine Pfoten. Jede Nacht schlief der Hund auf einem Kissen in der Nähe des Kopfes von Sheridans Ehemann ein.

Pickles freundete sich gut mit Merlin an. Er war einem riesigen Hund in Spielen in keiner Weise unterlegen - wo es nicht genug Kraft gab, benutzte er Geschicklichkeit und Energie. Sinclair wollte keinen kleinen Hund, weshalb er befürchtete, dass sich sein Haustier ohne einen gleichberechtigten Partner langweilen würde.

Aber der Chihuhua wurde eindeutig mit der Seele eines Labradors geboren: er hat Stärke und Geschwindigkeit, sowie Charme. Sehr bald schlief er auf Merlin wie auf seinem Lieblingskissen.

Dieser Hund ist sehr schlau für seine Größe und Rasse. Er hat es sogar geschafft, eine Ausbildung zu bekommen, und jetzt ist er ein zertifizierter Diensthund, nicht schlechter als jeder Schäferhund. Pickles hat seine Familie in einem herausfordernden Jahr sehr unterstützt, und Sinclair hat offiziell erklärt, dass er Hunde nie wieder nach Größe beurteilen wird.

Quelle: goodhouse

Beliebte Nachrichten jetzt

Seit 15 Jahren leben ein Einsiedler und sein Hund in einer Höhle: innen sieht sie wie eine Burg aus

"Ungewollte Trennung": Der Besitzer musste seinen lieben Hund einem Tierheim übergeben

"Das Wichtigste in meinem Leben": Besitzer teilen die besten Momente des Lebens mit ihren Haustieren

"Es läuft im Kreis" Eltern von Fünflingen verraten, wie ihr Tag verläuft

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Alles für Tiere: Neuseeland sperrt eine Straße, damit Autos Seelöwen nicht stören, die zum Ozean gehen

Romanze: Ein verliebter Hund kam nachts mit einem Geschenk zur Hündin des Nachbarn