Zutaten:

Kefir - 150 ml;

Ei - 1 Stk;

Zucker - 2 St.l;

Pflanzenöl - 70 ml

Mehl - 320 g;

Treibmittel - 1 Teelöffel;

Zimt nach Geschmack.

Vorbereitung:

Den Kefir mit Zucker und Ei, einer Prise Salz und Zimt zusammen mischen. Wir fügen das Mehl zur flüssigen Basis hinzu. Die Masse sollte weich und geschmeidig sein.

Den Teig in kleine Stücke schneiden und Kekse machen. Das Backblech wird mit Pergament abgedeckt. Tauchen Sie die Kekse in Zucker und legen Sie sie auf das Backblech.

Erhitzen Sie den Ofen auf 180 Grad und backen Sie den Teig 35 bis 40 Minuten lang. Die Kekse bleiben lange Zeit frisch und lecker.

Guten Appetit!

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Katzenmama lag mit ihren neugeborenen Kätzchen am Straßenrand: Autos fuhren vorbei, niemand hielt an

Zoologen verwechselten einen Albino-Grizzlybären mit einem Eisbären und schickten ihn zum Nordpol, Details

"Helfen Sie mir, ich habe mich verlaufen": Ein Hund kam zur Polizei und bat um Hilfe

Milliarden-Dollar-Hagel: Texas hat wieder Pech mit dem Wetter, Details

Mehr anzeigen

Wir haben früher berichtet über - “UMSCHLÄGE” MIT MARMELADE AUS DEM QUARKTEIG: SCHMACKHAFTE KEKSE, DIE MAN NICHT ABLEHNEN KANN