Zwei Gruppen von Pinguinen scheinen angehalten zu haben, um Informationen auszutauschen, als sich ihre Wege auf dem Weg zum und vom Meer kreuzten. Der 30-Sekunden-Clip wurde in den sozialen Medien viral, nachdem einer der Pinguine verwirrt darüber zu sein schien, wohin er ging. Er zwang einen anderen Pinguin, danach zu hüpfen, damit er zu der Gruppe zurückkehren konnte, die auf See ging.

Dutzend Pinguine. Quelle: dailymail.co.uk

Die Pinguine wurden auf den Falklandinseln von Andrea Barlow, der Direktorin des Falklandinselmuseums, gefilmt. Frau Barlow hat das Video mit einem Titel versehen: „Die Rockhopper auf der linken Seite fahren auf See, die auf der rechten Seite kehren zu der Kolonie zurück, die auf See war. Ich liebe den Konflikt, den sie haben, wenn sie sich treffen... und den verwirrten Pinguin am Ende!“

Dutzend Pinguine. Quelle: dailymail.co.uk

Auf ihrem Handy aufgenommene Aufnahmen zeigten mehr als ein Dutzend Pinguine im Landesinneren. Die als Watschel bekannte Gruppe kam an einer weiteren Gruppe von acht Personen vorbei, die in die entgegengesetzte Richtung hüpften. Als sich die Gruppen trafen, schienen sie sich für einige Sekunden zusammenzuschließen, fast als würden sie Informationen austauschen.

Dutzend Pinguine. Quelle: dailymail.co.uk

Es war viel Geschwätz zu hören, bevor die beiden Gruppen ihre Reise fortsetzten. Das Video löste Heiterkeit aus, als es auf Twitter hochgeladen wurde, weil ein Pinguin zu versuchen schien, in die Gruppe zu schlüpfen, die zurück ins Landesinnere fuhr. Es zwang einen anderen Vogel, die Reihen zu brechen, um den fast entkommenen Menschen zu finden.

Ein Twitter-Nutzer sagte: „Ich mag das Endstück, wenn einer von ihnen vergisst, dass er angeln geht und sich der falschen Gruppe anschließt. Dann geht ein anderer rüber und erinnert sie daran. ' Ein anderer fügte einen imaginären Dialog hinzu: "Oh hey Bob! Wie ist das Fischen?" "Ziemlich gut. Viel Krill." "Geh lieber bald zum Nest zurück, sonst bringt mich die Missus um..." "Ja, ich auch..." "Äh Fred. Du solltest angeln gehen!" "War ich? Oh ja. Herrgott. Schwöre, ich werde dumm...".”

Quelle: dailymail.co.uk

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Einzigartig": Der weltweit einzige Albino-Panda traf das Kameraobjektiv

"Passt auf die Katze auf": Katzen, die sich so übermütig verhalten, dass ihre Besitzer ein Schild aufstellen, um andere vor ihren Handlungen zu warnen

Beliebte Nachrichten jetzt

"Wir hatten eine tolle Zeit zusammen": Ein junger Mann zog zu einer 89-jährigen Nachbarin und ersetzte ihre Krankenschwester, Details

"Ohne Abschied von einem Liebling": Die Besitzer nahmen ein Alpaka mit in den Laden und begeisterten andere Besucher

"Echte Heldin": Neerja Bhanot war 22, als sie 394 Menschen rettete, Details

"Vor mehr als einem Jahrhundert": Wissenschaftler erhielten Aufnahmen der legendären "Titanic", Details

Mehr anzeigen

"Auf Haustiere aufpassen": Der Designer hat exklusive Stiefel für Hunde erfunden