Ginger, ein vierjähriger Mops, wurde von Besitzerin Whitney Lawson zu Hause gefilmt und hysterisch schreiend, als der Besitzer auf der Couch saß. Der bizarre Clip hat seit dem Hochladen in die sozialen Medien am Freitag bisher über 100.000 Aufrufe verzeichnet, wobei einige den Lärm mit einem Menschen in Not vergleichen.

Mops Ginger. Quelle: dailymail.co.uk

Frau Lawson, die den Mops aus einem Tierheim rettete, sagte, sie wisse erst kurz nach ihrer Adoption, dass Ginger die nervigen Geräusche mache. Der Besitzer sagte: „Ich habe jahrelang versucht, dies auf Video festzuhalten. Normalerweise nehme ich es nicht auf, weil ich so schockiert bin, wenn sie diese Geräusche macht, dass sie aufhört, wenn ich meine Kamera herausnehme."

Mops Ginger. Quelle: dailymail.co.uk

Die Besitzerin konnte endlich ein Video von ihrem anspruchsvollen Hund drehen, der den Schrei auslöste, nachdem sie mit ihrem Besitzer gekuschelt hatte, als sie einen Film sahen. Frau Lawson sagte, sie habe sich mit dem Hund entspannt, als sie "von der Couch springt und mir direkt in die Augen schaut und anfängt, ihren Todesschrei auszustoßen, während ich sie anschaue".

Mops Ginger. Quelle: dailymail.co.uk

Sie fügte hinzu: „Es war die perfekte Gelegenheit für mich, dies auf Film festzuhalten, so froh, dass ich es getan habe! Normalerweise weint sie wie eine Todesfee, wenn ich sie verlasse. Sie mag es wirklich nicht, ohne ihre Mutter zu sein. Sie ist definitiv das kleine Mädchen einer Mutter." Frau Lawson, eine Koordinatorin für Einrichtungen, erklärte, dass Ginger von der Pandemie profitiere, indem ihre Mutter viel mehr zu Hause sei.

Mops Ginger. Quelle: dailymail.co.uk

Sie fragt sich jedoch, ob die extremen Ausbrüche die Reaktion des Mops darauf sind, im Inneren eingepfercht zu werden. Sie sagte: „Ich wünschte, ich wüsste, warum sie die Hälfte der Dinge tut, die sie tut. Normalerweise weint sie, wenn ich sie gehen lasse oder wenn ich unter die Dusche gehe und sie mich nicht sehen kann oder wenn sie entdeckt, dass ich nicht im selben Raum wie sie bin, aber das war eine andere Geschichte.“

„Ich fand es so lustig, weil ein Teil von mir sich auf sie beziehen konnte. Es gibt so viele Dinge auf der Welt um uns herum, die herausfordernd sind, und ein Teil von mir hatte das Gefühl, als würde sie loslassen, wie sie sich fühlt.“ Das Video hat Frau Lawson dazu veranlasst, ihre eigene TikTok-Seite zu starten, auf der sie den Menschen mehr Einblicke in die skurrile Persönlichkeit ihres Hundes geben möchte - da die Leute nicht genug von ihrem kreischenden Hündchen bekommen können.

Quelle: dailymail.co.uk

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein kleines Leben wurde gerettet: Kühe zogen die Aufmerksamkeit eines Mannes auf sich, um einem kleinen Seehund zu helfen

"Aus ehrlichem Herzen": Die Familie hat einen Kater aus dem Tierheim genommen und er bringt den Besitzern Geschenke als Dankeschön

"Ohne Abschied von einem Liebling": Die Besitzer nahmen ein Alpaka mit in den Laden und begeisterten andere Besucher

"Er hat mich selbst gefunden": Der Hund hat eine junge Frau bei einem Spaziergang getroffen, und jetzt reisen sie zusammen

Mehr anzeigen

Der Hund schaut jeden Tag stundenlang in die Gitterstäbe und sieht mehr als alle anderen

Ein 18-jähriger Kater liebt es, wenn es warm ist, und lässt seinen Pullover nicht ausziehen

„Ruf der Ahnen“: Die verlorene Katze wurde 24 Meilen von zu Hause entfernt gefunden, nachdem sie zu ihrem Geburtsort gegangen war