Ein auf der Straße verlassener Hund schafft enormes Einfühlungsvermögen. Nicht jeder beschließt, einem obdachlosen Tier ein Haus zu geben oder zumindest einem Tier etwas zu essen zu kaufen. Aber es gibt Leute, die bereit sind, dem Hund von der Straße einen Platz in ihrem Haus zu geben.

Es sind ihre Bemühungen, die Tiere verwandeln. In nur wenigen Wochen verwandelt sich der misstrauische und eingeschüchterte Hund in einen hingebungsvollen und dankbaren vierbeinigen Freund und Begleiter.

Nicht nur sein Verhalten ändert sich, sondern auch sein Aussehen. Die folgenden Hunde beweisen, wie wichtig es für Tiere ist, eine liebende Familie zu haben!

Hund. Quelle: lemurov.net

Hund. Quelle: lemurov.net

Hund. Quelle: lemurov.net

Hund. Quelle: lemurov.net

Hund. Quelle: lemurov.net

Hund. Quelle: lemurov.net

Hund. Quelle: lemurov.net

Hund. Quelle: lemurov.net

Hund. Quelle: lemurov.net

Hund. Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Der beste Schrei einer Möwe: In Belgien fand eine ungewöhnliche internationale Meisterschaft statt

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

Zoologen verwechselten einen Albino-Grizzlybären mit einem Eisbären und schickten ihn zum Nordpol, Details

Wie sieht der Schmetterling aus, zu dem die größte Raupe der Welt wird

Mehr anzeigen

Alle diese Bilder zeigen die wirkliche Transformation streunender Hunde. Es ist zu sehen, wie die Pflege sie vor Krankheiten schützt und es einem von der Straße verängstigten Tier ermöglicht, sich zu verwandeln und anderen zu vertrauen.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Alles für die Freundschaft": Der Mann stimmte zu, bestraft zu werden, dafür, um seinen Hund seinen ehemaligen Besitzern nicht zu geben

"Nicht erkannt": Der Hund bellte den Feind lange an, bis er merkte, wer vor ihm war