Unglaubliches Filmmaterial zeigt einen Taucher, der von Rochen umgeben ist.

Grant Thomas, 28, aus Glasgow, Schottland, hat dieses Material während einer Tauchreise in die Hanifaru Bay auf den Malediven aufgenommen.

Es ist bekannt, dass in der Hanifaru-Bucht Hunderte von Rochen beheimatet sind, die alle zusammen reisen, um sich zu ernähren. Dies wird von Grant als Rochen-Highway bezeichnet.

Rochen. Quelle:storytrender.com

Das Filmmaterial zeigt Grant, einen freiberuflichen Fotografen und Expeditionsführer, der unter Wasser von bis zu 60 Rochen umgeben ist, die in großer Zahl fressen und vorbeischwimmen.

Er erklärte: „Ich habe diese Reise unternommen, um eine Tauchfirma und das Tauchen und den Tourismus auf den Malediven zu fördern.

Rochen. Quelle:storytrender.com

"Die Hanifaru-Bucht ist ein sehr einzigartiger Ort, da sie einer der wenigen Orte auf der Welt ist, an denen sich Rochen gleichzeitig in so großer Zahl versammeln, um sich zu ernähren.

„Die einzigartige Unterwassertopographie des Gebiets führt dazu, dass sich Plankton in der Bucht konzentriert, was so viele Rochen anzieht.

Rochen. Quelle:storytrender.com

„Dies ist auch einer der wenigen Orte auf der Welt, an denen Sie Zeuge eines Rochen-Tornados werden können, bei dem eine große Gruppe von Rochen in kreisenden Bewegungen schwimmt, um das Plankton zu fressen.

Rochen. Quelle:storytrender.com

„Ich war voller Ehrfurcht vor der gesamten Veranstaltung. Ich war buchstäblich von über 60 Rochen umgeben, die in alle Richtungen herumschwammen. Es war, als stünde ich mitten auf einer Rochen Autobahn!

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Kater namens Aslan, der mit vier Ohren geboren wurde, hat ein neues Zuhause gefunden, Details

„Niemand braucht sie“: Der Junge nimmt nur alte Hunde aus dem Tierheim, die niemand in die Familie aufnehmen möchte

Freiwillige fanden eine Hündin und ihre neugeborenen Welpen, ihnen gelang es nicht, alle zu retten

Eine verschwindende Stadt in Spanien bietet Familien freie Wohnungen und Arbeit: Menschen schicken Tausende Bewerbungen

Mehr anzeigen

Rochen. Quelle:storytrender.com

"Die Rochen waren so beschäftigt mit dem Fressen, dass sie mich überhaupt nicht zu stören schienen.

Die Hanifaru-Bucht ist aufgrund der Naturereignisse, die hier auftreten, ein sehr einzigartiger Ort, weshalb sie von der Regierung der Malediven sehr stark geschützt und überwacht wird.

Quelle:storytrender.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Hauptsache ist, den Kopf nicht zu verlieren": Der Bär jagte den Skifahrer im Resort den Hang hinunter, aber der Mann fand einen Ausweg

Die Frau zeigte eine besondere Verbindung zwischen ihrem Hund und ihrer Ente