Sechs Jahre lang geht Dr. Jem Baikal jeden Wochentag an einem Möbelgeschäft vorbei zur Arbeit. Sechs Jahre lang geht er an jedem Wochentag an zwei streunenden Hunden vorbei, die in der Nähe eines Schaufensters dösen oder in der Nähe laufen. Diese beiden sind die besten Freunde und vollwertigen Bewohner der Region. Sie scheinen sich keine Minute zu trennen.

Dr. Baikal lebt in einer wohlhabenden Gegend, und die Menschen hier sind es gewohnt, den anderen gerne zu helfen. Streunende Hunde haben Futter und Wasser, aber sie haben seit mehreren Jahren kein warmes Bett mehr.

Das örtliche Möbelhaus hat beschlossen, dieses Problem zu beheben. Hinter der riesigen Wand-zu-Wand-Vitrine - Vorhänge, Bettwäsche, Sofas und Matratzen - alles, was man für ein gemütliches Leben braucht. Vor dem Fenster - die Fortsetzung der Ausstellung: zwei Hunde, ein lebendiges Beispiel für die Werbung für die Weichheit lokaler Matratzen.

Ein schlafender Hund. Quelle: goodhouse

Jeden Tag legt der Ladenbesitzer eine der Matratzen in der Nähe des Eingangs, natürlich in Plastikfolie eingewickelt. Es kann sich um eine Matratze handeln, die bereits verkauft wurde und auf die Lieferung wartet, oder um eine neue Lieferung. Die Hauptsache ist, dass der Ladenbesitzer die Matratze nicht auf die Seite legt, sondern sie auf dem Boden liegen lässt, damit die Hunde ein Nickerchen machen können. Im Winter bleibt die Matratze auch dann draußen, wenn das Geschäft geschlossen ist. Im Sommer setzt der Besitzer Wasser frei und stellt einen Schuppen auf, damit die Tiere nicht unter der Hitze leiden.

Dank der Freundlichkeit des Besitzers des Möbelhauses können streunende Hunde Nächte in Komfort und Würde verbringen. Sie müssen nicht mehr auf dem kalten Bürgersteig liegen, um ein Nickerchen zu machen, weil sie dicke orthopädische Matratzen haben. Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, dass sie sich erkälten oder sich um ihre Haltung sorgen müssen. Die Favoriten der Region werden nun länger leben.

Ein streunender Hund. Quelle: goodhouse

An einem Wochentag ging Dr. Baikal erneut an Hunden vorbei, die auf einer Matratze dösten. Es war kalt, ein kalter Regen strömte hinter das Halsband und er war froh, dass die Hunde jetzt ein persönliches Bett haben. Der Mann beschloss, die Tiere zu fotografieren und das Foto auf Twitter zu veröffentlichen, um dem Ladenbesitzer zu danken. Einer der Hunde beschloss zu kontrollieren, wie der Arzt zur Arbeit kommt, und führte ihn zum Fußgängerüberweg. Sein fauler Freund blieb schlafen.

„Heute Morgen hat es in Istanbul sehr stark geregnet und ich habe meine Freunde am frühen Morgen auf dem Weg zum Krankenhaus begrüßt“, schrieb der Arzt.

Die meisten Abonnenten teilten seine Begeisterung, obwohl die Idee, streunenden Hunden Matratzen zum Verkauf anzubieten - auch wenn sie in Plastik eingewickelt waren - für einige inakzeptabel schien.

Quelle: goodhouse

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund aus dem Tierheim rettete dem neuen Besitzer das Leben: das Tier verließ den Mann für keine Minute

Beliebte Nachrichten jetzt

Hund wurde vor Freude überwältigt, als er seinen Besitzer nach 20 Monaten Trennung wiedersah

„Außerirdische Signale“: Astronomen erklärten die Natur seltsamer Lichter am Himmel, Details

In Australien wurde beim Bau einer Schule die größte Motte der Welt gefunden, sie ist so schwer, dass sie fast nicht fliegen kann

„Danke für das Leben“: Das Kätzchen umarmt den Müllmann, der es gerettet hat

Mehr anzeigen

"Langer Weg nach Hause": Ein achtjähriges Mädchen verlor sich im Dschungel und kehrte erst zwanzig Jahre später nach Hause zurück