Das vergangene Jahr war ziemlich hart und zu diesem Zeitpunkt sind wir alle müde, enttäuscht und brauchen dringend ein Nickerchen. Es gibt jedoch einen kleinen Silberstreifen in dieser ganzen Situation, durch den Sie sich hoffentlich zumindest ein bisschen besser fühlen werden.

Viscacha. Quelle: boredpanda.com

Vor einigen Tagen hat der Twitter-Nutzer @goblinkoenig einige Fotos des südamerikanischen Nagetiers namens Viscacha geteilt, das anscheinend wie eine tierische Verkörperung all der Gefühle aussieht, die die meisten von uns während dieser anhaltenden globalen Pandemie erlebt haben.

Dieses südamerikanische Tier, das wie eine Mischung aus Kaninchen und Chinchilla aussieht, wird als südliche Viscacha  bezeichnet

Viscacha. Quelle: boredpanda.com

„Heute habe ich erfahren, dass es das gibt. Es ist eine Viscacha. Ich fühle dich, Kumpel “, schrieb @goblinkoenig in  seinem Twitter-Beitrag mit ein paar Fotos der entzückenden südlichen Viscacha.

Der Beitrag ist sofort viral geworden und hat in nur wenigen Tagen über 300.000 Likes sowie mehr als 66.000 Retweets gesammelt.

Vor kurzem wurde diese entzückende Kreatur wegen ihres unglaublich zuordenbaren Gesichtsausdrucks viral

Viscacha. Quelle: boredpanda.com

Unsere neueste Internet-Sensation, das Tier, das wie eine Mischung aus Kaninchen und Chinchilla aussieht, scheint hängende Mundwinkel und fast immer geschlossene Augen zu haben, die das Tier so aussehen lassen, als ob es ständig traurig, enttäuscht und schläfrig ist.

Wie Sie sehen können, sieht die südliche Viscacha so aus, als wäre sie müde, enttäuscht, uninteressiert und brauche dringend ein Nickerchen

Viscacha. Quelle: boredpanda.com

Viscacha. Quelle: boredpanda.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau hat zwei Kätzchen adoptiert: ein wuchs zum "herzlichsten" Freund heran

"Das Wichtigste in meinem Leben": Besitzer teilen die besten Momente des Lebens mit ihren Haustieren

Eine Frau brachte Zwillinge mit unterschiedlicher Hautfarbe zur Welt: sieben Jahre später wurde sie wieder Mutter von zwei Kindern: Wie sie aussehen

Die Mutter beschloss, das Haar ihrem zweijährigen Sohn nicht zu schneiden, und im Alter von acht Jahren wurde er wegen der Haare reich, Details

Mehr anzeigen

Die südliche Viscacha ist ein Nagetier, das in Argentinien, Bolivien, Chile und Peru beheimatet ist. Sie leben in kleinen Gruppen zwischen Felsen und um Klippen.

Diese Viscachas sind meistens kurz nach Sonnenaufgang und am Abend aktiv, während sie für den Rest des Tages normalerweise unter der Erde in ihrem Versteck bleiben. Sie verbringen auch einige Zeit auf einem Felsen, um sich zu sonnen, zu pflegen und sich auszuruhen.

Viscacha. Quelle: boredpanda.com

Viscacha. Quelle: boredpanda.com

Südliche Viscachas ernähren sich hauptsächlich von Gräsern, Moos und Flechten.

Es gibt keine größeren Bedrohungen für die Population dieser Tiere (ihr Erhaltungszustand ist derzeit „am wenigsten bedenklich“). Sie leiden jedoch unter Wetterbedingungen und werden wegen ihres Fleisches und Pelzes gejagt.

Viscacha. Quelle: boredpanda.com

Tausende von Menschen auf Twitter scheinen sich auf spiritueller Ebene mit südlichen Viscachas zu befassen.

Viscacha. Quelle: boredpanda.com

Viscacha. Quelle: boredpanda.com

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Sportler rettete eine Katze mit unterschiedlichen Augen: man bot ihm zehn Tausend Euro für das Tier

"Die Geschichte einer Rettung": Das kleine Nilpferd wurde von Menschen gerettet und überlebte dank ihnen