Im Südwesten des heißen Kenia bildete sich plötzlich ein riesiger Riss, der nach Ansicht einiger Wissenschaftler das erste Anzeichen für die Aufteilung des modernen afrikanischen Territoriums in zwei getrennte Kontinente sein könnte.

Eine kenianische Quelle (Daily Outlet) berichtet, dass der relativ junge Riss eine beeindruckende Größe hat. In einigen Gebieten erreicht seine Tiefe fünfzehn Meter und seine Breite etwa 20. Die Länge der Verwerfung beträgt mehrere Kilometer. Der Riss verläuft vom Horn von Afrika ins benachbarte Mosambik.

Verschiebung. Quelle: lemurov.net

In diesem Tal haben Wissenschaftler viele Schwächen aufgrund der Bewegungen der Erdkruste entdeckt. In solchen Bereichen treten normalerweise Brüche mit Rissen auf.

Ein Artikel lokaler Journalisten weist darauf hin, dass solche Verschiebungen in der Regel mit Staub vulkanischen Ursprungs gefüllt sind, der vom nahe gelegenen Mount Longonot stammt.

Aber vor nicht allzu langer Zeit gab es hier starke Regenfälle, so dass der Inhalt des Risses vollständig ausgewaschen wurde und sich der Erdriss öffnete.

Verschiebung. Quelle: lemurov.net

Experten von National Geographic stellten fest, dass in der Region zunehmend Brüche auftreten. Wissenschaftler verbinden dies mit der zurückgehenden Bewegung der nubischen und somalischen tektonischen Platten.

Allmählich können sie sich vollständig zerstreuen, aber dieser Prozess wird ungefähr 50 Millionen Jahre dauern.

Solche Verschiebungen können als Zeichen eines Kontinentalbruchs angesehen werden, dem Beginn der Bildung eines neuen, zuvor nicht existierenden ozeanischen Beckens. Während solcher Prozesse entstanden Südamerika und Afrika.

Aber nicht jeder stimmt diesen Überzeugungen zu. Zum Beispiel glaubt Forbes, dass es keine Hinweise auf seismische Aktivitäten in der Region gibt.

Und Experten des Kenyan Geological Survey stellten fest, dass in diesem Gebiet nach starken Regenfällen nach einer längeren Dürre ein unterirdischer Strom entstand, der Bodenerosion hervorrief und einen Bruch im Boden verursachte. Aber warum sich der Riss als so groß herausstellte, gab der Service nicht an.

Unabhängig von den Gründen ist das Phänomen bereits zu einem Grund für Sorgen geworden. Die Verschiebung führte zu einem teilweisen Einsturz der örtlichen Autobahn. Und Familien, die in der Nähe leben, fürchten um ihr Leben und sind gezwungen, das Territorium zu verlassen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Familie verlor ihr ganzes Eigentum und ihr Lieblingshaustier: Zwei Jahre später fand die Katze den Weg nach Hause

Zu besonders, um ein Zuhause zu finden: eine junge Frau nahm eine düstere Katze aus einem Tierheim auf

"Alles, was man zum Leben braucht": Ein Obdachloser ließ sich in einem winzigen Haus nieder, das mit einem 3D-Drucker gedruckt wurde

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

“Bachelor-Versteck”: Der Mann gab 24 000 Dollar aus, um einen alten Schulbus in ein perfektes Wohnmobil umzuwandeln

Es gibt keine fremden Kinder: Eine Hündin "adoptierte" ein neugeborenes Äffchen, das seine Mutter verlor