Ein Ehemann einer Frau hörte auf, die Toilette zu spülen und tat dies absichtlich. Ihre Empörung kannte keine Grenzen, es kam sogar zu Konflikten auf dieser Basis, aber sie beschloss, der Sache auf den Grund zu gehen, warum er das tat. Und jetzt macht sie genau dasselbe.

Toilettenhygiene

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass, nachdem Sie das Wasser aus der Zisterne gespült haben, die Bakterien aus der Kanalisation in einem Radius von drei Metern weggeblasen werden.

Es sind E. coli, Staphylokokken und andere Keime, die Ihre Toilettenschüssel bevölkern. Wenn jemand nicht versteht, woher sie kommen, ist die Antwort offensichtlich. Diese Bakterien leben in allen Fäkalien. Während der Urin eines gesunden Menschen steril und nur durch seinen unangenehmen Geruch schädlich ist, bilden Fäkalien und verschüttetes Wasser aus der Toilettenschüssel eine bakterielle Umgebung.

Klo.Quelle:fb.com

Diese Situation ist besonders gefährlich für diejenigen, die ein Gemeinschaftsbad haben. Schließlich spritzt das schmutzige Wasser im ganzen Raum und kann auf Rasierapparate, Zahnbürsten und Handtücher gelangen. In diesem Fall müssen Sie sie in speziellen Kisten und Schränken aufbewahren, und um den Radius von Bakterien zu reduzieren, sollte der Abfluss bei geschlossenem Toilettendeckel erfolgen.

Wie man unangenehmen Geruch aus der Toilettenschüssel zu beseitigen

Wenn Sie aus Hygiene- und Sparsamkeitsgründen weniger oft die Toilette spülen, stellt sich die Frage: Was tun gegen den unangenehmen Uringeruch? Urin hat einen Ammoniakgeruch, den viele Menschen loswerden wollen.Um ihn in der Toilette zu beseitigen, können Sie eine Haube installieren, die Toilette sollte mit speziellen Haushaltschemikalien behandelt werden, setzen Sie Toilettenblöcke, um den Geruch zu maskieren, aber es gibt auch sanftere Methoden.

Badezimmer.Quelle:fb.com

Naturheilmittel zur Beseitigung des Geruchs

Von Volksheilmittel, um den Geruch von Urin zu beseitigen, können Sie versuchen, Tabelle Essig, ätherische Öle von Lavendel und Zitrusfrüchten, Orangenschalen. Die Schale sollte mit einem scharfen Messer abgezogen, getrocknet, gemahlen und dann nach und nach in die Toilettenschüssel gegeben werden. Die Methode ist einfach, aber bei regelmäßiger Anwendung gut geeignet, um den Uringeruch zu beseitigen.

Quelle: fb.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Alles selbst: Ein junges Paar baute einen Doppeldeckerbus in sein Traumhaus um

Eine alte Katze "überredete" ihre neue Besitzerin, ins Tierheim zurückzukehren und ihren noch älteren Freund mitzunehmen

"Außerirdische Zivilisationen": Wissenschaftler haben Beweise für die Existenz vom Leben auf dem Mars gefunden, Details

Älterer Bruder: zwei Welpen fanden Schutz in einem Kloster, der ältere ließ den jüngeren nicht aus den Pfoten

Mehr anzeigen

Ein Hund lebte elf Jahre in einem Tierheim und wartete auf seine Besitzer: wie er jetzt lebt

"Goldenes Hollywood": Monroe, Dietrich und andere Stars, die sich Schönheitsoperationen unterzogen haben