Eine junge Frau aus Texas beschloss, einen Hund unterzubringen, der eine exakte Kopie des Elfen-Dobby von "Harry Potter" war. Aber nach einer Weile änderte sich das Aussehen des Haustieres sehr und diese Geschichte bewies erneut, dass Fürsorge und Liebe Wunder wirken können.

Hund. Quelle: lemurov.net

Die Benutzerin eines sozialen Netzwerks TikTok mit dem Spitznamen Brylee lebt in Texas. Sie beschloss, ein Foto ihres Haustieres namens Boston in ihrem Konto zu veröffentlichen und teilte den Abonnenten die Geschichte der Bekanntschaft mit dem Hund mit.

Die Einwohnerin von Texas sagte, das Schicksal von Boston sei schwierig. Das Personal des Tierheims fand ihn im Park, und der Zustand des Hundes gab Anlass zur Sorge. Er war sehr abgemagert, dünn und praktisch kahl. Das Tier sah verängstigt und zitternd aus.

Hund. Quelle: lemurov.net

Anscheinend verließ der frühere Besitzer Boston, der eine Notiz schrieb und zugab, dass seine Eltern das Haustier schlecht behandelten. Tierschützer kamen zu dem Schluss, dass die Nachricht vom Kind hinterlassen wurde.

Die Notiz zeigte an, dass es für ihn schmerzhaft war, sich von seinem vierbeinigen Freund zu trennen, aber die Entscheidung wurde getroffen. Der Besitzer rief denjenigen an, der die Nachricht lesen würde, sich um das verlassene Tier zu kümmern.

Anfangs war Boston sehr vorsichtig mit Menschen und vertraute nicht einmal dem geschulten Personal des Tierheims. Freiwillige suchten aktiv nach einem neuen Besitzer für den Hund, und Brylee kam über soziale Netzwerke zu dieser berührenden Geschichte.

Als sie das Foto des Hundes sah, beschloss sie, ihn aufzuheben und ihm eine zweite Chance zu geben. Auf UberAlles.live wurde es auch über ein niedliches Hündchen geschrieben.

Die junge Frau nahm Boston auf und bereute es nie. Jetzt ist er ein geselliger Hund, der überhaupt keine Angst vor Menschen hat und sehr glücklich mit seinem neuen Leben ist.

Brylee sagte, dass sie eine gemeinsame Sprache mit dem Hund finden konnte und liebt ihn sehr. Dies ist eindeutig gegenseitig, denn Boston strahlt buchstäblich vor Glück. Und er hat sich so sehr verändert und verwandelt, dass er überhaupt nicht wie Dobby aussieht. Jetzt ist es ein süßer und aktiver Hund.

Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie drei älteste Wohngebäude der Welt aussehen, die noch bewohnt sind

Ein Paar fand einen schmutzigen "Fellknäuel" auf der Straße und brachte ihn zum Hundefriseur: Jetzt sucht der niedliche Hund nach Besitzern

"Als ich spät nach Hause kam, folgte mir ein Hund. Zu Hause wurde es mir klar, dass es mein Schutzengel war"

Um in Mietwohnungen nicht zu wohnen, baute eine Frau selbst ein winziges gemütliches Haus

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

„Familienfoto“: Der Fotograf macht farbenfrohe Fotos von Familien mit ihren Haustieren

"Echte Ärztin Dolittle": die junge Frau liebt Tiere so sehr, dass sie 200 Haustiere hat