Die Lateinamerikanerin beherrschte die Hochtechnologie und die sozialen Netzwerke und konnte so ihre Erfahrungen in der Reinigungsfirma monetarisieren. Jetzt ist die junge Frau in der ganzen Welt bekannt.

Der amerikanische Traum

Die junge Lateinamerikanerin Vanessa Amaro zog in die Vereinigten Staaten, um ein besseres Leben für sich und ihre Familie zu finden. Sie schloss sich dem Heer von Millionen von Immigranten an, die gezwungen sind, ungelernte Arbeit für wenig Geld zu verrichten. Doch plötzlich wurde sie von der Haushälterin zur Internet-Berühmtheit.

Frau. Quelle: businessman.com

Vanessa arbeitet als Haushälterin in Texas und sagt, sie liebt es, sauber, hygienisch und ordentlich zu sein. Deshalb hat sie sich einen tadellosen Ruf bei ihren Kunden erarbeitet. Vor vier Jahren gründete sie mit ihrem Mann eine Firma namens "Amaros Cleaning". Gemeinsam sind sie mit dem Hausputz beschäftigt und machen Pläne für die Zukunft.

Frau. Quelle: businessman.com

Doch ihre wahre Berufung fand sie in etwas anderem. Vanessa begann, auf ihren sozialen Medien Videotipps zum Putzen zu posten, und eines Tages wachte sie berühmt auf. Ihre Videos wurden zu einem "Handbuch" für Abertausende von Menschen. Darunter befinden sich sowohl Haushälterinnen als auch Hausfrauen, die ihr Haus selbst reinigen. Jetzt hat ihr ihre Popularität im Netz ein zusätzliches Einkommen beschert.

Frau. Quelle: businessman.com

Quelle: businessman.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Macht der Genetik: Wie die Eltern der "schönsten" Kinder der Welt aussehen

"Wie eigenes Baby großziehen": Eine Frau bekam statt eines Kindes ein 80 kg schweres Minischwein

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Mitbewohner wachten um fünf Uhr morgens auf und fanden ihren 70 Kilo schweren Hund auf einem Fremden sitzen

Wie eine Frau einen Chihuahua vor Überernährung rettete und es schaffte, ihr Haustier vor Versuchungen zu schützen, Details

Eine Frau fand ein winziges Baby auf dem Boden und kam nicht vorbei: Es wuchs zu einem flauschigen, hübschen Schönling heran

"Wir lieben sie so sehr": 45-jährige Frau hat ihr zweiundzwanzigstes Kind zur Welt gebracht

Mehr anzeigen