Eine sehr emotionale Geschichte ereignete sich in der brasilianischen Ortschaft Campinas im Bundesstaat São Paulo.

Einerseits ist es eine Geschichte über die Grausamkeit der Menschen, andererseits über die Freundlichkeit der Tiere.

Hund. Quelle: okayno.com

Das Leben in Campinas ging seinen Gang, doch plötzlich kam ein rothaariger Hund aus einer Mülltonne und sie bemerkten... ein neugeborenes Baby in seinen Zähnen! Das Baby war gerade auf die Welt gekommen - noch nicht einmal die Nabelschnur war durchtrennt worden. Die Mutter hat es in den Müll geworfen, können Sie sich das vorstellen?!

Hund mit Baby. Quelle: okayno.com

Hund mit Baby. Quelle: okayno.com

Der Hund mit dem Baby zwischen den Zähnen ging zum nächsten Haus und wurde von einer Frau gesehen, die sich zunächst erschrak und dann beschloss, dem Baby zu helfen. Das kleine Mädchen war am Leben! Und der Hund hielt sie äußerst sanft und zärtlich, um nichts zu beschädigen.

Baby. Quelle: okayno.com

Das Kind wurde in die Klinik gebracht und dort behandelt. Das Mädchen ist absolut gesund, sie suchen ihre biologische Mutter. Und der Hund wurde eine lokale Berühmtheit! Sie wurde Angela genannt - weil sie für das Kind ein Engel wurde, der ihm das Leben rettete.

Baby. Quelle: okayno.com

Quelle: okayno.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich bin bei dir": Ein kleines Kind eilt herbei, um einen durch ein Gewitter verängstigten Hund zu trösten

Eine Frau hat zwei Kätzchen adoptiert: ein wuchs zum "herzlichsten" Freund heran