Dieser Hase hatte einen schwierigen Charakter und ist seinem Besitzer von einer der Farmen entkommen. Keiner konnte ihn finden. Danach beschloss der Hase, allein zu leben und sich nicht mehr in menschliche Häuser einzunisten. Er grub ein Loch für sich selbst in der Nähe des Hauses einer Frau namens Margarita.

Eines Tages sah Margarita wie ein Tier in das Loch kletterte. Aber es war kein Hase, den sie gewohnt war, sondern ein riesiger weißer Hund. Sie hätte gedacht, dass der Hase nicht mehr lange zu leben hätte, aber das stimmte nicht.

Hase und Welpe. <!--StartFragment-->Quelle: onashem.com<!--EndFragment-->

Es stellte sich heraus, dass der Hund und der Hase friedlich zusammenleben. Eines Tages sah Margarita den Hund, der einen toten Welpen in den Zähnen trug, und dann fand sie heraus, dass jemand ihn erschossen hatte. Es war drei Tage nach diesem schrecklichen Vorfall, als drei weitere Welpen aus der Höhle auftauchten.

Hase und Welpe. Quelle: onashem.com

Der Hase erlaubte Margarita, sich zu nähern, um die kleinen Hunde zu füttern, blieb aber in der Nähe und beobachtete aufmerksam. Danach ließ er die Welpen nicht mehr aus dem Bau heraus, rannte um sie herum und verjagte die neugierigen Katzen. Der Hase hat sie sogar abgeleckt: Die Welpen sahen immer sehr sauber aus.

Hase und Welpe. Quelle: onashem.com

Wenn der Hase nicht gewesen wäre, wären die Welpen vielleicht gestorben. Aber er kümmerte sich sehr um sie, was ihnen half, zu überleben.

Hase und Welpe. Quelle: onashem.com

Quelle: onashem.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Paar gab sein ganzes Geld aus, um ein Paradies für seine lieben Kaninchen zu bauen

Kreativ und preiswert: Ein Paar veränderte seinen Garten mit Hilfe von alten Paletten