Die Amerikanerin zeigte ihr Hochzeitskleid im sozialen Netzwerk. Die Fotos stießen jedoch bei den Nutzern auf gemischte Reaktionen. Nicht jeder konnte die Absichten der Frau verstehen.

Eine in Amerika lebende Amerikanerin veröffentlichte auf ihrem Konto ein Foto eines schneeweißen Hochzeitskleides mit Stickerei in Form von Blumen, einem langen Zug und transparenten, ausgestellten Ärmeln.

Und die Bilder landeten in einer geschlossenen Facebook-Gruppe namens "That's It I'm Wedding Shaming". Hier veröffentlichen Benutzer sozialer Netzwerke lustige Hochzeitsgeschichten und Ereignisse.

Und die Situation der Amerikanerin erwies sich als sehr merkwürdig. Es stellte sich heraus, dass sie das Kleid auf einem Flohmarkt gekauft und nur 20 Dollar dafür ausgegeben hatte.

Kleid. Quelle: lemurov.net

Die zufriedene Käuferin beschloss, ihr neues Kleid sofort vorzuführen. Aber als alle anfingen, die junge Frau aktiv zu gratulieren, kamen die Details ans Licht.

Es stellte sich heraus, dass die Amerikanerin keine Braut ist. In einem Kommentar zu einer der Glückwünsche dankte sie der Benutzerin des sozialen Netzwerks, stellte jedoch sofort klar, dass sie noch nicht heiraten würde. Vielleicht wird es eines Tages passieren, aber nicht jetzt.

Viele waren durch diese Anerkennung verwirrt. Und dann wurde die Freude für die falsche Braut durch zweideutige Meinungen ersetzt. Einige waren sehr überrascht von der seltsamen Tatsache, dass Menschen Brautkleider kaufen, aber nicht vorhaben, bald zu heiraten.

Kleid. Quelle: lemurov.net

Andere sprachen über das Aussehen des Kleides. Er wurde geschmacklos und sogar schrecklich genannt. Nicht jeder teilte die Freude der glücklichen Amerikanerin.

Einer der Kommentatoren schrieb, dass es zu hoffen bleibt, dass die Frau, wenn sie sich wirklich verlobt, ihre Meinung über das Outfit ändert, da das Kleid tatsächlich schrecklich ist. Aber es gab auch diejenigen, die die Amerikanerin verteidigten und der Meinung waren, dass jeder frei kaufen kann, was er will und wann er will.

Sicherlich wird eine solch heftige Reaktion die Amerikanerin dazu bringen, die Idee aufzugeben, in Zukunft mit ihren Einkäufen im Internet zu prahlen. Höchstwahrscheinlich wird sie von nun an umsichtiger sein. Vielleicht beschließt sie sogar, ihr Outfit zu wechseln.

Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Charmanter Simba: Eine riesige Katze betrat das Tierheim und verliebte sich in alle Mitarbeiter

"Sich selbst erkennen": Das zweijährige Mädchen trennt sich von einer Puppe nicht, die als seine Minikopie angefertigt wurde

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Wie der Junge aussieht, der vor drei Jahren als der Schönste bezeichnet wurde, Details

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

"Vom Original nicht zu unterscheiden": Das Paar stellt zu Hause berühmte Gemälde nach

"Im Laufe der Jahrhunderte": Sehr alte menschliche Kreationen, die Menschen heute noch faszinieren