Die vielleicht bekanntesten Busse sind Londoner Doppeldecker, und wir möchten Ihnen von einem dieser Busse erzählen, aber in einem völlig neuen Licht. Der Doppeldeckerbus, der vor wenigen Jahren durch die Straßen der Stadt fuhr, wurde zu einem echten Zuhause auf Rädern.

Dieses Haus gehört 27-jährigem Luke Walker und seiner Freundin Charlie McVicar und sie haben es fast vollständig selbst gemacht.

Das Doppeldecker-Haus. Quelle: travelask

Als Luke und Charlie beschlossen, einzuziehen, stellte sich die Frage nach dem Wohnraum scharf: Sie wollten nicht mieten, sondern eigenes Haus kaufen.

Die Jungs hatten nicht viel Geld und der Kredit würde fast das gesamte Einkommen „auffressen“.

Das Doppeldecker-Haus. Quelle: travelask

Das Paar liebt es zu reisen, und ein Kredit würde bedeuten, dass das Reisen begrenzt werden müsste.

Das Doppeldecker-Haus. Quelle: travelask

Deshalb entschieden sich die Jungs für eine verzweifelte Tat und kauften einen Bus, um daraus ein richtiges Haus zu machen.

Der Bus war völlig normal und beförderte Passagiere nur wenige Monate bevor er zu Charlie und Lukes Zuhause wurde.

Das Doppeldecker-Haus. Quelle: travelask

Die Verliebten entfernten alles vom Doppeldecker und begannen dann mit der Renovierung.

Im Erdgeschoss befinden sich eine geräumige Küche und ein Wohnzimmer mit allen notwendigen Geräten, ein Badezimmer und ein Bürobereich.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Alte Schätze": Archäologen haben einen Ring mit Warnung gefunden, Details

"Alles, was man zum Leben braucht": Ein Obdachloser ließ sich in einem winzigen Haus nieder, das mit einem 3D-Drucker gedruckt wurde

"Untergrundfischen": Der Löwe gräbt sieben Stunden lang den Boden, um seine Beute zu fangen

"Als ich spät nach Hause kam, folgte mir ein Hund. Zu Hause wurde es mir klar, dass es mein Schutzengel war"

Mehr anzeigen

Das Doppeldecker-Haus. Quelle: travelask

Die Küche ist komplett ausgestattet mit allem, was man für ein angenehmes Leben benötigt.

Das Obergeschoss ist für das Schlafzimmer reserviert, es gibt auch einen recht geräumigen Kleiderschrank und ein Badezimmer.

Das Doppeldecker-Haus. Quelle: travelask

Und es gab sogar einen Platz für einen Weihnachtsbaum!

Die Jungs kauften den Bus selbst für 3,5 Tausend Dollar und gaben ungefähr 21 Tausend mehr für die Renovierung aus.

Das Paar mietet den Busparkplatz von Charlies Vater, der eine große Fläche besitzt.

Das Land daneben wurde ebenfalls eingerichtet und in eine großartige Veranda im Freien verwandelt.

Das Paar hält auch zwei Ziegen. Quelle: travelask

Das Paar hält auch zwei Ziegen und einen kleinen Gemüsegarten.

Die Verliebten bereuen überhaupt nicht, dass sie einen Doppeldecker gekauft haben, anstatt einen Kredit aufzunehmen.

Das Doppeldecker-Haus. Quelle: travelask

Charlie sagt, dies sei die beste Entscheidung in ihrem Leben, die sie bisher gemeinsam getroffen haben.

Quelle: travelask

Das könnte Sie auch interessieren:

Der irische Wolfshund: Wie einer der größten Hunde der Welt aussieht

Ein kleines Kätzchen konnte von Geburt an es nicht sehen, aber dank einer Frau fand er einen Ort, wo man es liebt