Yana Gromovich leidet an einer seltenen genetischen Krankheit - der "Kristallkrankheit".Die 27-jährige Frau ist etwa einen Meter groß und wiegt etwa 25 Kilogramm. Bei dieser Krankheit sind alle Gelenke und Knochen einer Person brüchig, und die körperliche Entwicklung stoppt im Alter von etwa 5 Jahren. Deshalb kann sich die Frau nur im Rollstuhl fortbewegen.

Yana und Vova. Quelle: laykni.com

Aber Yana lässt sich nicht entmutigen, sie ist fröhlich und umgänglich, sie hat Freunde und sogar einen Job. Yana arbeitet als Senior Consultantin in einer Kosmetikfirma.

Auch ist im Privatleben alles in Ordnung. Sie hat feste Beziehungen zu einem Mann. Und vor kurzem sind sie zusammengezogen und leben zusammen.

Yana sitzt fast immer in den Armen von Vova, und er trägt sie von Raum zu Raum und hilft ihr im Haushalt. Obwohl Yana in der Lage ist, auf sich selbst aufzupassen, ist der junge Mann nur froh darüber ihr zu helfen.

Yana. Quelle: laykni.com

"Wir haben vor ein paar Jahren angefangen, mit Vladimir zu kommunizieren, als er sich meinem Freundeskreis anschloss. Er selbst spazierte immer gerne allein und war ruhig. Ich mag neue Leute, ich komme oft mit ihnen ins Gespräch. Dann fingen wir an mieinander simsen und zusammen spazieren. Ich mochte ihn, weil er einen inneren "Kern" hatte. Er hatte immer seine eigene Meinung. Jetzt sind wir seit eineinhalb Jahren zusammen", sagt Yana Gromovich.

Yana. Quelle: laykni.com

Aber nicht jeder um sie herum akzeptierte diese Freundschaft. Niemand verstand, warum sich der gesunde und gut aussehende Junge in Yana verliebte. Um die Menschen nicht weiter gegen sich aufzubringen, zog das Paar in eine andere Stadt, wo sie eine Einzimmerwohnung mieteten. "Je größer die Stadt, desto mehr Leute kümmern sich nicht um Sie", überlegte Yana.

Zu Hause hat jeder seine eigenen Aufgaben: Vladimir putzt, und Yana kocht. "Ich weiß, wie man kocht. Vor dem Kochen schiebt Vova den Tisch zum Herd, legt alle notwendigen Zutaten darauf, setzt bei Bedarf Wasser auf den Herd. Den Rest erledige ich selbst", erklärt sie.

Yana und Vova. Quelle: laykni.com

Das Ehepaar sitzt nicht den ganzen Tag zu Hause, sie gehen spazieren, in den Park, ins Kino und zum Einkaufen. Jana hat einen Rollstuhl, aber sie kann ihn wegen ihrer sehr schwachen Arme nicht benutzen. Deshalb trägt Vova sie in ihren Händen, dann setzt er sie in den Rollwagen und sie gehen weiter.

Sie haben noch eines Familienmitglied zu Hause - die Katze Archy. Vor ein paar Monaten sahen das Paar eine Anzeige in den sozialen Netzwerken, in der stand, dass dieses Kätzchen ein Zuhause sucht, sie beschlossen, es zu sich zu nehmen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Hündin wartet jede Nacht auf den Bus, um sich dafür zu bedanken, dass er ihren Freund nach Hause bringt

"Schicksalhaftes Treffen": Nachtruf führte einen Polizisten zu einem winzigen Welpen

Die Familie verlor ihr ganzes Eigentum und ihr Lieblingshaustier: Zwei Jahre später fand die Katze den Weg nach Hause

"Alles, was man zum Leben braucht": Ein Obdachloser ließ sich in einem winzigen Haus nieder, das mit einem 3D-Drucker gedruckt wurde

Mehr anzeigen

Quelle: laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Wir begannen schon, die Hoffnung zu verlieren": Ein Mann rettete einen Hund, der seit zwei Wochen ohne Futter und Wasser gelebt hatte

Das Haustier wurde für einen Tag im "Hundehotel" gelassen: Aber er entkam und lief zwölf Kilometer nach Hause