Ein kambodschanischer Mann hatte einen sehr engen Anruf, als er eine Kobra entdeckte, die in seiner Toilette lauerte, als er sie gerade benutzen wollte. Ray Sopha glaubte zunächst, dass der vorherige Benutzer die Toilette in seinem Haus im Dorf nicht richtig gespült hatte. Er erkannte jedoch schnell, dass es sich tatsächlich um eine giftige Schlange handelte, die auf der Lauer lag.

Kobra in der Toilette. Quelle: dailymail.co.uk

In dem schrecklichen Clip ist zu sehen, wie sich Wasser um die Toilettenschüssel dreht, nachdem Ray die Spülung benutzt hat. Aber als es verebbt, erscheint plötzlich der Kopf der Schlange und es ist zu sehen, wie sie wiederholt mit der Zunge schnippt. Es gibt eine kurze Pause, während die Kobra völlig still bleibt, dann aber Ray zu erkennen scheint und sich weiter zur Oberfläche hin windet.

Kobra in der Toilette. Quelle: dailymail.co.uk

Es bricht durch das Wasser, als Ray und sein Freund im Hintergrund zu hören sind, wie sie ihre Optionen abwägen. Bevor die Schlange aus dem Wasser steigen und ihre Kapuze zum Angriff aufflackern konnte, eilte Ray nach draußen, um um Hilfe zu rufen. Aber nachdem Ray und seine Verwandten zurückgekehrt waren, um die Kobra loszuwerden, war sie - trotz einer gründlichen Suche im Haus - nirgends zu sehen.

Kobra in der Toilette. Quelle: dailymail.co.uk

Der Hausbesitzer sagte, er und seine Familie hätten die Toilette seitdem nicht mehr benutzt. Er legte auch einen Deckel über die Schüssel und leerte ihn, um die Rückkehr des Reptils zu verhindern. Er sagte: „Wir haben die andere Toilette im Haus für die letzte Woche benutzt. Wir gehen nicht zurück in dieses Badezimmer, bis wir sicher sind, dass die Schlange nicht zurückkehren wird. Ich bin erleichtert, dass ich die Kreatur bemerkt habe, bevor ich auf der Toilette saß. “

"Ich habe nur solche Dinge im Fernsehen gesehen, ich hätte nie gedacht, dass es mir im wirklichen Leben passieren würde." In Kambodscha gibt es drei Arten - die King Cobra, die Thai Spitting Cobra und die Monocled Cobra. Die Königskobra, die an gelben oder weißen Chevron-Streifen auf der Motorhaube zu erkennen ist, ist die längste Giftschlange der Welt und wächst bis zu vier Meter hoch.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Hündin wartet jede Nacht auf den Bus, um sich dafür zu bedanken, dass er ihren Freund nach Hause bringt

"Die Hündin hat unsere Herzen gewonnen": Die Tierheimarbeiter verurteilen die Besitzerin nicht, die ihre Hündin auf der Straße verließ

Ein Mann rettete gefrorene Welpen: Als ihre Mutter sie abholte, wurde es ihm klar, dass er einen Fehler gemacht hatte

"Als ich spät nach Hause kam, folgte mir ein Hund. Zu Hause wurde es mir klar, dass es mein Schutzengel war"

Mehr anzeigen

Ein Hund brachte nach Spaziergang ein echtes Raubtier nach Hause

Die Frau verstand nicht, was für ein Tier sie in der Nähe des Ladens aufgenommen hatte: drei Monate später waren alle Zweifel ausgeräumt

"Abnehmbarer Kopf": Der Besitzer hat seine Katzen fotografiert und eine optische Täuschung bekommen