Die Seeleute der thailändischen Marine retteten vier Katzen von einem Schiff, das in der Andamanensee versank. Alles geschah Anfang März 2021. Ein Notsignal wurde empfangen. Die Besatzung wurde innerhalb weniger Minuten evakuiert, bevor der Hauptteil des Schiffes unterging.

Nachdem die Besatzung in Sicherheit gebracht worden war, beschlossen die Seeleute der Royal Thai Navy, das gekenterte Schiff erneut auf mögliche Ölverschmutzungen zu überprüfen. Zu diesem Zeitpunkt war das Schiff fast vollständig unter Wasser getaucht.

Und was war die Überraschung des Militärs, als sie die Szene aus sicherer Entfernung untersuchten und vier Katzen bemerkten. Der 23-jährige Tatsafon Sai schwamm ohne zu zögern zum sinkenden Schiff, um die Tiere zu retten.

Der junge Mann brachte auf seinen Schultern alle Tiere an Bord eines Marineschiffes.

Der Held gab trotz der offensichtlichen Gefahr zu, dass er nicht einmal die Idee hatte, die armen Haustiere in Schwierigkeiten zu lassen.

Die Tiere wurden ans Ufer gebracht. Das Militär kümmert sich bis heute um die geretteten Katzen. Jetzt sind ihr Leben und ihre Gesundheit nicht in Gefahr.

Quelle: tourister

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund konnte nicht laufen, fand aber ein Haus 16 000 Kilometer entfernt und wurde eine Unterstützung für andere

Ein Mann kaufte eine kleine Füchsin von einer Pelzfarm, um sie zu retten: Wie sie sich im Laufe der Zeit verändert hat

Charmanter Simba: Eine riesige Katze betrat das Tierheim und verliebte sich in alle Mitarbeiter

"Totaler Gleichmut": Kater beschloss, sich am falschen Ort hinzulegen, um sich auszuruhen

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

"Wie in einem Hotel": Die Frau zeigte eine geheime Weise, Handtücher schön zu falten

„55 Jahre später“: Fotos von der letzten Tour der legendären Beatles werden für 4,8 Tausend Dollar versteigert