Wir sind es gewohnt, die Gesellschaft an bestimmten "Normen" zu messen. Wenn Sie in Ihrer Jugend gut studieren, können Sie in einem reiferen Alter einen angesehenen Job bekommen und Stabilität erreichen.

Wenn eine Person obdachlos ist, hat sie wahrscheinlich ihre Ersparnisse verprasst, schlechte Angewohnheiten angenommen und ist an den Punkt gesunken, an dem ihr nicht mehr geholfen werden kann. Aber haben wir das Recht, über diejenigen zu urteilen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, ohne zu wissen, was genau passiert ist?

Die Zahl der Bettler und Obdachlosen ist in sogar entwickelten Ländern hoch. Nicht jeder von ihnen ist fehlerhaft oder faul. Nicht jeder hat bewusst den Weg des geringsten Widerstandes gewählt, oder? Es gibt mehr als anständige Menschen unter ihnen, gebrochen durch die Schläge des Schicksals. Und wer weiß, was in einem Menschen steckt, der bei den meisten Menschen Ekel und Mitleid hervorruft?

Obdachloser Mann. Quelle: fabiosa.com

Katie Nicol ist die Hauptfigur einer ungewöhnlichen Geschichte, die ihr Glück buchstäblich auf der Straße fand. Sie war damals 38 Jahre alt, geschieden und zog zwei Kinder allein auf. Eines Tages blieb sie einfach stehen, um mit einem obdachlosen jungen Mann zu plaudern. Sie begann sich für seine Geschichte zu interessieren.

John Haynes ist 31.Als er Katie kennenlernte, hatte er bereits anderthalb Jahre auf der Straße gelebt und wurde oft von Menschen, die mehr Glück hatten, beleidigt und gedemütigt. Zuvor hatte der Mann mehrere Jahre im Gefängnis verbracht, weil er den Liebhaber seiner Freundin angegriffen hatte. Obwohl er keine Arbeit, keine Wohnung und nicht einmal eine Möglichkeit zum Duschen hatte, wollte er sich ändern. Und Katie beschloss, ihm genau dabei zu helfen.

Das Paar. Quelle: fabiosa.com

Jeden Tag nahm sie sich ein wenig Zeit, um mit ihrer neuen Bekannten einen Spaziergang am Strand zu machen. Bald begann das Paar, kurze Notizen auszutauschen, deren Art immer romantischer wurde. Sie sprachen über alles und nichts: über Lieblingsspeisen, Verwandte, Pläne für die Zukunft. Und nur zwei Monate nachdem sie sich kennengelernt hatten, lud Katie ihren Freund nach Hause ein, gab ihm die Chance, zum ersten Mal seit langer Zeit zu duschen, und lud ihn zu einem warmen Abendessen ein.

Die Frau half John, Kontakt zu seinen Eltern aufzunehmen und einen Job als Gärtner zu finden. Schon bald stellte er sein Leben komplett auf den Kopf und bat Kathy, seine Freundin zu werden, was sie am Ende nicht bereute.

Natürlich waren nicht alle um Nicol herum mit ihrer neuen Romanze einverstanden. Erstaunlicherweise wurde das Paar aber von Kathys Ex-Mann unterstützt, was man von all ihren Freunden nicht ausnahmslos sagen konnte.

Katie glaubte, dass John sich ändern könnte und half ihm. In den anderthalb Jahren, die er auf der Straße lebte, war er mehr als einmal von Menschen enttäuscht worden, aber nicht von der Frau, die ihn so gesehen hatte, wie er war.

Quelle: fabiosa.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich bringe dir Glück": Ein winziges Kätzchen, das aus dem Müll gerettet wurde, entpuppte sich als ein seltener Diamant

Streunender Hund kann nicht mehr aufhören zu lächeln, nachdem Retter sein verfilztes Fell abrasiert haben

"Nächste Generation": Wie eines der letzten Fotos von Prinz Philip, aufgenommen von Kate Middleton, aussieht

"Hilf einem Freund": Die Katze beschloss, ihrem Freund, dem Hund, nach einem anstrengenden Tag zu helfen, und machte ihm eine Massage

Mehr anzeigen

Die Hündin wollte mit Freiwilligen nicht mitgehen, weil ihre Welpen in der Kälte waren

Das Pferd fing langsam an, zu sinken, und die Frau verstand, dass sie ihm nicht helfen kann: sie umarmte das Tier und blieb einfach bei ihm