Kranke und ältere Katzen sind die am häufigsten nicht abgeholte Kategorie in Tierheimen. In Einrichtungen, in denen keine Euthanasie praktiziert wird, warten diese Tiere jahrelang auf ihre Besitzer und sterben oft ganz allein in ihrem Käfig. Eine freundliche Frau beschloss, die Situation zu ändern, indem sie die letzten Jahre der ungewollten Katzen zu den glücklichsten von allen machte.

Michelle Hoffman. Quelle: goodhouse.com

Michelle Hoffman aus Santa Barbara hat jahrelang in der Filmindustrie gearbeitet. Sie ist ständig beschäftigt, aber in ihrem vollen Terminkalender hat die Frau noch Platz für eine gute Sache gefunden - Milo's Sanctuary- ein Tierheim, das sie für Katzen mit Behinderungen im Endstadium oder Krankheiten im Endstadium eröffnet hat.

Es ist klein und kann nur 75 Tiere auf einmal aufnehmen. Die Schützlinge des Tierheims kommen aus der ganzen Welt zu ihm. Es handelt sich um Katzen mit angeborenen Defekten, schweren Verletzungen, ernsten Pathologien oder einfach mit komplizierten Schicksalen.

Milo's Sanctuary bietet ihnen leckeres Futter, medizinische Versorgung, weiche Betten und ein Meer aus Liebe und Fürsorge. Leider haben einige von ihnen keine Zeit, ihre neuen Lebensbedingungen zu schätzen und verlassen diese Welt, sobald sie im Tierheim ankommen, aber sie sterben glücklich in den Armen von Freiwilligen, die sie bis zur letzten Sekunde in ihren Armen halten.

Katze.Quelle: goodhouse.com

Michelle Hoffman: "Niemand sollte das Leben mit dem Gefühl verlassen, ungeliebt, unerwünscht und wertlos zu sein"

Kater. Quelle: goodhouse.com

Einer der Bewohner des Tierheims ist einen 6-jährigen Kater namens Cookie. Er wurde aus Mexiko gerettet, wo ein Mann ihn mit einem Knüppel schlug, ihm den Kiefer brach und die Augen auskugelte, wodurch der Kater für immer blind blieb. Trotz allem, was er durchgemacht hat, hat der Arme seinen Glauben an die Menschen nicht verloren. Er ist ein freundlicher und anhänglicher Kater, der sehr liebevoll auf Fürsorge antwortet.

Die 11-jährige Daisy lebte im Heim des Messie-Syndrom Mannes zusammen mit etwa 200 anderen Katzen und Hunden. Die 8-jährige Chloe wurde in einem Rudel verwilderter Straßenkatzen in Los Angeles gefunden. Sie hatte eine Pilzinfektion entwickelt, die einen Teil ihrer Nase "fraß". Dill, die Katze, wurde mit einer Nasenspalte, einer partiellen Gaumenspalte und einer Kleinhirnhypoplasie geboren. Nachdem die Familie das "defekte" Kätzchen gesehen hatte, gab sie es in einem Tierheim ab, aber niemand war bereit, es zu nehmen.

Katze.Quelle: goodhouse.com

Der 6-jährige Jack Bubblewink hatte Pech - er wurde in Ägypten von einem Auto überfahren und mitgeschleift, wodurch sein Unterkiefer buchstäblich von aller Haut und etwas Muskelgewebe befreit wurde. Das Kätzchen wurde für eine Operation, die sein Leben rettete, nach Großbritannien geschickt.

Katze.Quelle: goodhouse.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein seltener Fund: Eine Frau fand in ihrem Haus einen alten Schutzraum mit wertvollen Dingen

Eine Frau bemerkte einen Rucksack in einer Mülltonne, der sich plötzlich bewegte: ein schwacher Kater brauchte Hilfe

"Die Hündin hat unsere Herzen gewonnen": Die Tierheimarbeiter verurteilen die Besitzerin nicht, die ihre Hündin auf der Straße verließ

"Den Moment einzufangen": Tierhalter teilten Bilder ihrer Haustiere, die für die Fotos zu posieren scheinen

Mehr anzeigen

Herman, ein 11-jähriger Kater, wurde mit einer schweren Form von Kleinhirnhypoplasie geboren, die es ihm unmöglich macht, richtig zu laufen. Er wurde in einem Tierheim in Denver abgegeben - die Besitzer wussten einfach nicht, was sie mit der kranken Katze machen sollten. Tessa wohnt immer noch hier. Sie ist erst sechs Monate alt. Sie wurde blind geboren und hatte eine deformierte Schnauze.

Katze.Quelle: goodhouse.com

Obwohl sie alle notwendige medizinische Versorgung erhalten, schaffen es nicht alle von ihnen, das Tierheim zu verlassen. Michelle erinnert sich besonders an ihren Kater Tommy. Er wurde in der kalifornischen Wüste mit schweren Verbrennungen gefunden - jemand hatte dem Tier Säure auf den Kopf geschüttet. Die Katze kam 2016 ins Tierheim und starb drei Jahre später an einem Immundefizienz-Virus. "Er war die sanfteste und nachsichtigste Katze der Welt. Er liebte jeden und lehrte viele Mitgefühl und Liebe", erinnert sich Michelle.

Katze.Quelle: goodhouse.com

Milo's Sanctuary hat sich auf Qualität, nicht auf Quantität konzentriert. Michelle kann nur eine begrenzte Anzahl von Tieren adoptieren, stellt aber sicher, dass jedes einzelne die beste Pflege und Behandlung erhält. Einige schaffen es, in gute Hände vermittelt zu werden, andere sind dazu bestimmt, ihr Leben in den Mauern des Tierheims zu beenden, aber dies werden ihre besten Tage sein. "Die 'besonderen' Katzen werden oft abgewertet", sagt Michelle. - Und alles, was sie brauchen, ist ein wenig mehr von Ihrer Geduld, Fürsorge und Liebe."

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Vertrauen: Ein Elefant brauchte Hilfe und kam zu Menschen, um die zu bekommen

Nach jahrelanger Ehe warf der Mann seine Frau hinaus: Sie gab nicht auf und baute ein Haus im Garten