Der australische Bundesstaat Queensland berichtet häufig über den Fortschritt der Arbeitstage derjenigen, die wichtige Aufgaben für die Region ausführen. Zum Beispiel können Straßenarbeiter auf Facebook der Regierung erscheinen.

Dies geschah kürzlich mit dem Konto des Ministeriums für Verkehr und Autobahnen.

Tunnel. Quelle: lemurov.net

Die Geschichte begann, als Arbeiter begannen, den Yimbun-Tunnel der Brisbane Valley Railroad zu reparieren. Als sie die erste Schicht der Wandverkleidung entfernten, sahen sie einen verdächtigen Klumpen.

Dieser Klumpen begann sich plötzlich zu bewegen, so dass der Gedanke, dass es sich nur um Schimmel handelte, schnell verschwand.

Wand. Quelle: lemurov.net

Ein wenig verängstigt und überrascht machten die Bauherren ein Foto des verdächtigen Funds und schickten es an die Behörden, um herauszufinden, wie sie vorgehen sollten. So ist es online gelandet. Abonnenten vermuteten schnell, dass das Bild Mikrobattern einfing.

Tier. Quelle: lemurov.net

Dies sind die Namen von winzigen Fledermäusen, die in Australien wichtig sind. Ihre Länge überschreitet 16 Zentimeter nicht. Mikrobattern sind für den Menschen absolut sicher und ernähren sich von Insekten.

Jetzt überlegen die Behörden von Queensland, wie sie die Mäuse an einen sicheren Ort bringen und den Bau fortsetzen können, damit sie nicht verletzt werden und sich gut fühlen.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Mutiges Herz": Die Schafe, die sich als einen Hund betrachtet, zeigte dem echten Hund seinen Platz

Beliebte Nachrichten jetzt

"Das Geheimnis wird gelüftet": Wissenschaftler haben die Rätsel einer Mumie gelöst, die vor 2,6 Tausend Jahren lebte

Wie der Junge aussieht, der vor drei Jahren als der Schönste bezeichnet wurde, Details

Ein Mann rettete gefrorene Welpen: Als ihre Mutter sie abholte, wurde es ihm klar, dass er einen Fehler gemacht hatte

Wie Prinzessin Diana aussehen würde, die im Jahr 2021 60 Jahre alt wäre

Mehr anzeigen

"Unbefleckte Empfängnis": die Äffin brachte ein einem Zoo ein Baby zur Welt, aber niemand weiß, wer sein Vater ist