Ein Spielzeug zu verlieren ist nie ein angenehmes Gefühl, besonders wenn Sie 2 Jahre alt sind und das Spielzeug eine große sprechende Buzz Lightyear-Actionfigur ist.

Nun, die beiden mögen getrennt worden sein, aber es dauerte nicht lange, bis Buzz zurückkehrte, und es war nicht irgendeine Rückkehr, sondern eine Rückkehr von einem eigenen Abenteuer, wie aus dem Inhalt des Pakets hervorgeht.

Es ist immer chaotisch, mit Kindern zu reisen, da sie möglicherweise ein oder zwei Spielzeuge verlieren

Spielzeug. Quelle: boredpanda.com

Lernen Sie Hagen kennen, einen zweijährigen Jungen, der kürzlich mit seiner Familie zu einer Beerdigung in Dallas mit seinem erstaunlichen Spielzeug Buzz Lightyear gereist ist.

Wie Sie vielleicht vermutet haben, ist das Reisen mit Kindern immer hektisch, und die Familie hatte andere Dinge im Kopf, so dass das winzige Spielzeug leider zurückgelassen wurde.

"Als wir landeten, dachte ich, ich hätte alle unsere Sachen gesammelt und wir gingen zum Mietwagen", erklärte Ashley Davis, Mutter des 2-jährigen Hagen. "Bis wir in der Vermietung waren, begann Hagen verzweifelt nach seinem Buzz zu fragen und ich stellte schnell fest, dass wir keinen Buzz hatten und er immer noch im Flugzeug war."

Als die Familie das verstand, war es ein bisschen zu spät, um ihr Mietauto auf dem Weg zum Familientreffen umzudrehen, da das Flugzeug bereits nach Little Rock, Arkansas, abgeflogen war.

Nun, Hagen hat zwar sein Buzz Lightyear-Spielzeug verloren, aber ein barmherziger Samariter hat dafür gesorgt, dass sie wieder vereint sind

Text. Quelle: boredpanda.com

Nun, LIT Ramp Agent Jason bemerkte Buzz ganz alleine im Flugzeug und seine erste Idee war, dass er wahrscheinlich auf einer Mission hier war - und eine Mission fand tatsächlich statt.

Zusammen mit einer anderen Kollegin, Beth, fanden die beiden heraus, wessen Buzz dies war - es gab einen Namen am Fuß und die Fluggesellschaften registrierten Kontaktinformationen, so dass es nicht allzu schwer war - und nahmen Buzz mit auf ein Abenteuer.

"Jason und Beth konnten uns aufgrund des Namens auf der Unterseite von Buzz 'Kofferraum" Hagen "ausfindig machen. Nur ein Passagier war mit seinem Namen im Flugzeug geflogen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund konnte nicht laufen, fand aber ein Haus 16 000 Kilometer entfernt und wurde eine Unterstützung für andere

"Das Geheimnis wird gelüftet": Wissenschaftler haben die Rätsel einer Mumie gelöst, die vor 2,6 Tausend Jahren lebte

Ein Körper für zwei: Siamesische Zwillinge, die ein gesundes Baby zur Welt bringen konnten

Ein Mann rettete gefrorene Welpen: Als ihre Mutter sie abholte, wurde es ihm klar, dass er einen Fehler gemacht hatte

Mehr anzeigen

Dadurch konnten sie unsere E-Mail aus unseren Reservierungen finden und dann die phänomenalen Bilder, die Jason mit Buzz aufgenommen hatte, auf seinem persönlichen Facebook veröffentlichen. Meine Adresse wurde Jason gegeben und er ließ mich wissen, dass er ihn aus Arkansas an uns zurückschicken würde. "

Ein Mitarbeiter von Southwest gab nicht nur sein Spielzeug zurück, sondern sorgte auch dafür, dass Buzz sich ausführlich erklärt

Brief. Quelle: boredpanda.com

Hagen bekam das Paket einige Tage später. Und es war nicht irgendein Paket - es enthielt nicht nur Buzz selbst, sondern auch gedruckte Bilder seiner Abenteuer und einen Brief von ihm, in dem er seine „Mission“ erklärte.

Die "maßgeschneiderte" Schachtel wurde mit verschiedenen Buzz Lightyear-Slogans und einer Zeichnung von ihm verziert.

Es stellte sich heraus, dass Buzz den Luft- und Raumhafen in Little Rock erkundet hatte. Er überprüfte das Flugzeug, seine Turbinen und war sogar im Cockpit, obwohl er selbst fliegen konnte!

Das Rückgabepaket enthielt den obigen Brief sowie Fotos von Buzz 'Mission zur Erkundung des Flughafens Little Rock

Fotos. Quelle: boredpanda.com

Fotos. Quelle: boredpanda.com

"Als ich die Schachtel bekam, hatte ich keine Ahnung, dass sie mit Illustrationen verziert sein würde oder dass der entzückende Brief und die Bilder enthalten sein würden", erläuterte Ashley. „Er hat sich Zeit genommen, um sicherzustellen, dass mein Sohn sein wertvolles Spielzeug zurückbekommt und alles für ihn getan hat.“

Spielzeug. Quelle: boredpanda.com

Kind. Quelle: boredpanda.com

Kind. Quelle: boredpanda.com

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Sich selbst akzeptieren": Kater Truffle lehrt Kleinkinder wegen Brillen nicht schüchtern zu sein

"Mutiges Herz": Die Schafe, die sich als einen Hund betrachtet, zeigte dem echten Hund seinen Platz