Die Königin der Winterblumen so nennen die Deutschen Kamelien. Diese Fotos stammen jetzt in der Nähe der sächsischen Hauptstadt Dresden, wo eine Ausstellung der Vorboten des Frühlings stattfindet.

Blume. Quelle: dw.com

Dresden / Pirna • Kamelien in deutschen Gewächshäusern, Gärten und Parks blühen normalerweise von Januar bis April. Viel hängt vom Wetter und der Lage ab, so dass sie manchmal Naturliebhaber früher begeistern und fast bis Ende Mai - Anfang Juni weiter blühen können.

Ausstellung auf der sächsischen Kamelienburg. Fotos

Blumen. Quelle: dw.com

Blume. Quelle: dw.com

Die größte Kameliensammlung in Deutschland befindet sich im Kölner Garten "Flora".

Diese Bilder wurden jedoch im sächsischen "Kamelienschloss" Zuschendorf aufgenommen, wo sich die Botanischen Sammlungen der Technischen Universität Dresden (Botanische Sammlungen Pirna-Zuschendorf) befinden.

Bis zum 18. April findet hier die Ausstellung "Kamelien. Winterblumen - Vorboten des Frühlings" statt.

Die Gewächshäuser, die wegen der Sperrung des Coronavirus geschlossen waren, wurden am 15. März wieder für Besucher geöffnet. Informationen zu möglichen Änderungen werden auf der Ausstellungswebsite (kamelienschloss.de) im Internet veröffentlicht.

Quelle: dw.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Spiele für Erwachsene": Mutter verkleidet ihre zweijährige Tochter in Looks der inspirierendsten Frauen

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Hündin wartet jede Nacht auf den Bus, um sich dafür zu bedanken, dass er ihren Freund nach Hause bringt

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Wie Prinzessin Diana aussehen würde, die im Jahr 2021 60 Jahre alt wäre

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

"Die Hauptfrisur des Sommers": Wie Prinzessin Dianas Haarschnitt Stylisten zu einem Comeback der Mode der 1980er Jahre inspirierte