Eine australische Mutter hat sich herausgefordert, jede Woche 30 verschiedene Gemüsesorten zu essen - und kochbuchwürdige Bilder von einigen ihrer sehr kreativen Mahlzeiten geteilt. Die Mutter sagte, sie wolle ihre Gesundheit verbessern, indem sie mehr Gemüse esse, und habe eine tolle Zeit mit der Herausforderung. Und obwohl sie nicht ganz dort ankam, unternahm sie große Anstrengungen und aß in ihrer ersten Woche der selbst inspirierte „Herausforderung“ 25 verschiedene Gemüsesorten.

Vegetarische Gerichte. Quelle: dailymail.co.uk

Auch andere gesunde Esser waren beeindruckt und kommentierten die umfangreiche Liste der Gemüsesorten, darunter Brokkoli, Mais und Auberginen. „Große Anstrengung und gute Idee. Wenn Sie darüber nachdenken, kann die westliche Ernährung sehr begrenzt sein. Nach meiner Erfahrung fällt es mir schwer, genügend Abwechslung in meiner Ernährung zu finden“, sagte eine Frau. Die Mutter sagte, sie wolle eine nachhaltigere Ernährung im Stil von Jägern und Sammlern.

Vegetarische Gerichte. Quelle: dailymail.co.uk

Andere kommentierten die unglaublichen Farben auf ihrem Teller und sagten, die Idee sei „erstaunlich“. Gemüse auf dem Boden der Pyramide für gesunde Ernährung, was bedeutet, dass wir sie als Kernbestandteil einer gesunden Ernährung essen sollten. Aber die Ernährungswissenschaftlerin Rebecca Gawthorne macht es visuell leicht zu verstehen und hat zuvor empfohlen, dass Gemüse die Hälfte jedes Speisetellers ausmacht.

Vegetarische Gerichte. Quelle: dailymail.co.uk

Der Rest der Mahlzeit sollte auf Kohlenhydrate und Eiweiß aufgeteilt werden, die jeweils etwa ein Viertel des Speisetellers ausmachen. „Haben Sie Probleme mit der Portionskontrolle? Ich würde mir entweder zu viel Essen und Essen servieren, bis ich mich absolut gestopft fühlte; oder ich würde mir nicht genug Essen servieren und dann für Sekunden, Drittel oder Zehntel zurückgehen“, sagte Rebecca.

Vegetarische Gerichte. Quelle: dailymail.co.uk

"Ich würde auch direkt aus der Packung oder dem Glas essen, was bedeutete, dass ich sinnlos mehrere Portionen essen würde, anstatt eine Portion zu überziehen und die Packung wegzulegen." Rebecca definiert ihre Ernährungsgewohnheiten nicht mit einem Etikett, sondern isst überwiegend „pflanzlich“ und konzentriert sich auf Bio-Obst, Gemüse, Nüsse und Hülsenfrüchte mit einer kleinen Menge tierischen Proteins.

Vegetarische Gerichte. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

"Verzichteten auf das Futter und sehnten sich": Besitzer trennte die Hündin von Welpen, doch Tierheim griff ein

Eine Hündin wartet jede Nacht auf den Bus, um sich dafür zu bedanken, dass er ihren Freund nach Hause bringt

"Alte Schätze": Archäologen haben einen Ring mit Warnung gefunden, Details

Ein Mann rettete gefrorene Welpen: Als ihre Mutter sie abholte, wurde es ihm klar, dass er einen Fehler gemacht hatte

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Ewige Frische": Eine Frau teilte ein besonderes Geheimnis der Aufbewahrung eines Salats, Details

"Süße Meisterwerke": Wie wunderbare Torten aussehen, die mit Kunstwerken vergleichbar sind

„Eisgeschmack“: Bakerin gibt Tipps zum Backen einfacher und leckerer Kekse