In South Carolina riefen die Leute ein Tierschutzzentrum an. Sie erzählten, dass eine kleine Hündin in einer tiefen Schlucht saß und nicht herauskommen konnte. Eine Freiwillige eilte, um dem Tier zu helfen, und sah ein sehr ungewöhnliches und berührendes Bild am Boden der Schlucht.

Michelle Smith hatte Schwierigkeiten, die schlammigen und rutschigen Hänge der Schlucht hinunterzugehen, und bemerkte eine kleine Hündin der Shih Tzu-Rasse. Neben ihr, unter einem Busch, lag ein kleines Kätzchen, das die Hundemilch mit großem Appetit trank.

Die Hündin mit dem Kätzchen. Quelle. zen.yandex

Wie Michelle herausfand, blieb die Hündin nie in der Schlucht stecken, sie versuchte nur, ihr Adoptivbaby zu beschützen. Spuren in der ganzen Schlucht deuteten darauf hin, dass dieses Paar seit mehr als 24 Stunden dort war.

Die Hündin mit dem Kätzchen. Quelle. zen.yandex

Die Hündin fand höchstwahrscheinlich den trockensten Platz in der Schlucht, geschützt vor Wind und Regen. Der Ort war sehr ruhig, sodass die Menschen Tiere im Allgemeinen nur durch einen Zufall bemerkten.

Natürlich wurden die Hündin, die Goldie heißt, und das Kätzchen nicht alleine gelassen und in ein Tierheim gebracht. Dann versuchten Experten einige Zeit, die Gesundheit von Tieren zu unterstützen, da es den Beiden nicht sehr gut ging.

Die Hündin mit dem Kätzchen. Quelle. zen.yandex

Nach einer Behandlung fühlten sie sich wieder ganz gut und sicher. Es ist bemerkenswert, dass Goldie selbst im Tierheim ihr Adoptivkind nie verlassen und es weiter gefüttert hat: das Kätzchen wuchs und gewann Kraft durch solch unglaubliche Fürsorge.

Die Hündin mit dem Kätzchen. Quelle. zen.yandex

Als die Mitarbeiter des Tierheims diese berührende Szene beobachteten, versprachen sie, auf jeden Fall eine Familie für diese süße Familie zu finden. Und die richtigen Leute, berührt von der Geschichte dieses Paares, wurden bald gefunden. Jetzt werden sowohl Goldie als auch das Kätzchen unzertrennlich sein und ihr ganzes Leben zusammen verbringen.

Quelle: zen.yandex

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein seltener Fund: Eine Frau fand in ihrem Haus einen alten Schutzraum mit wertvollen Dingen

Vor zwei Jahren gab eine junge Frau einem kahlen Tierchen eine Chance: Sie fütterte es und es wurde ihr bester Freund

"Alles, was man zum Leben braucht": Ein Obdachloser ließ sich in einem winzigen Haus nieder, das mit einem 3D-Drucker gedruckt wurde

Die Tigerin kümmerte sich ab, nachdem sie ihre Babys verloren hatte, und die Zoomitarbeiter beschlossen, sie zu retten

Mehr anzeigen

Liebende haben einander während eines Fotoshootings gleichzeitig einen Heiratsantrag gemacht, Details

"Reiche Fantasie": Die erstaunliche Schönheit der Natur, die sich in den kleinen Dingen manifestiert