Kinder binden sich sehr an ihre Haustiere. Und wenn sie getrennt werden müssen, ist es für die Kleinen schwieriger, über die Trennung hinwegzukommen als für Erwachsene.

Ein koreanisches Mädchen hatte einen kleinen Hundefreund, der auf der Straße lebte. Er begleitete sie zur Schule und wartete, bis sie frei hatte, um sie nach Hause zu begleiten. Die Schülerin hatte ihre Mutter schon lange gebeten, das Hündchen nach Hause zu bringen, aber sie war dagegen.

Hund und Mädchen. Quelle: mimimetr.com

Einmal wurde das Hündchen nach einem starken Regen sehr nass und das Mädchen gehorchte ihrer Mutter nicht und brachte ihn nach Hause. Als die Frau den Hund sah, konnte sie nicht aufhören, entrüstet zu sein. Das Mädchen flehte ihre Mutter an, den Hund zu lassen, aber sie war unnachgiebig. Nach einer Weile gab die Frau jedoch die Erlaubnis, das Tier zu behalten, stellte aber zwei Bedingungen: Ihre Tochter sollte sich um das Tier kümmern und es nur für eine gewisse Zeit mitnehmen, bis sie dauerhafte Besitzer gefunden hatte.

Hund. Quelle: mimimetr.com

Das Mädchen schenkte dem letzten Punkt keine große Aufmerksamkeit und sprang vor Freude. Sie nannte ihren Freund King Kong. Endlich waren die beiden wieder vereint, wie glücklich waren sie, zusammen zu sein!

Hund und Mädchen. Quelle: mimimetr.com

Aber eines Tages gab es Leute, die das Hündchen für sich selbst nehmen wollten. Die Mutter sagte ihrer Tochter, dass es besser für King Kong wäre, und das Mädchen beruhigte sich für eine Weile.

Hund und Mädchen. Quelle: mimimetr.com

Als das Mädchen jedoch ohne ihr liebes Haustier zum Auto zurückkehrte, wurde ihr die Bitterkeit des Verlustes endlich bewusst. Das Mädchen weinte stark auf dem ganzen Weg und tat dies auch noch in den nächsten Tagen.

Die Mutter konnte es nicht ertragen, ihre Tochter weinen zu sehen und bedauerte bereits, dass sie das Hündchen an eine andere Familie gegeben hatte.

Quelle: mimimetr.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Künstler baute ein Märchenhaus im Wald: Im Inneren richtete er alles für ein komfortables Leben ein

"Die Hündin hat unsere Herzen gewonnen": Die Tierheimarbeiter verurteilen die Besitzerin nicht, die ihre Hündin auf der Straße verließ

Zu besonders, um ein Zuhause zu finden: eine junge Frau nahm eine düstere Katze aus einem Tierheim auf

"Als ich spät nach Hause kam, folgte mir ein Hund. Zu Hause wurde es mir klar, dass es mein Schutzengel war"

Mehr anzeigen

Alles mit eigenen Händen: Eine Mutter von zwei Kindern verwandelte ein verlassenes Haus in einen märchenhaften Ort

Tierheim zeigte, wie ein erwachsenes Minischwein aussieht: Es stellte sich heraus, dass alle kleinen Schweinchen ein Geheimnis haben