Diese Werke stammen von Volker Hermes, einem Künstler aus Düsseldorf. Genauer gesagt gehören sie berühmten Malern, die vor Jahrhunderten lebten, und Volker modifizierte ihre Gemälde nur geringfügig und setzte Masken auf die Helden der Leinwände. Lassen Sie uns herausfinden, warum Volker dies seit Jahren tut.

Diese Gemälde haben nichts mit der Pandemie zu tun: Der Künstler setzt seit zehn Jahren Masken auf klassische Leinwände. Was ist das also: eine Vorhersage der Zukunft oder nur ein unschuldiges Spiel eines Künstlers?

Masken auf berühmten Gemälden. Quelle: travelask

Die Helden aus den modifizierten Hermes-Gemälden sehen aus, als wären sie in ihren Accessoires verwickelt.

Masken erschienen auf ihren Gesichtern, Kragen bedeckten alles außer ihren Augen.

Auf den ersten Blick wirkt dieses künstlerische Gerät sehr seltsam.

Masken auf berühmten Gemälden. Quelle: travelask

Volker verfolgt jedoch ein ganz offensichtliches Ziel - die Aufmerksamkeit auf das Bild zu lenken.

Masken auf berühmten Gemälden. Quelle: travelask

Tatsache ist, dass sich früher nur sehr reiche Leute Porträts leisten konnten.

Nur die Elite hatte solche Bilder in den Wohnzimmern. Immerhin waren die Leinwände unglaublich teuer.

Masken auf berühmten Gemälden. Quelle: travelask

Die Porträts wurden mit Attributen, Codes und Hinweisen gefüllt, die die Modelle auf der Leinwand als Oberschicht klassifizieren.

Beliebte Nachrichten jetzt

“Familienvertrauen“: Wie Kate Middleton Prinz Philip mit ikonischem Schmuck ehrte

"Ich bringe dir Glück": Ein winziges Kätzchen, das aus dem Müll gerettet wurde, entpuppte sich als ein seltener Diamant

Streunender Hund kann nicht mehr aufhören zu lächeln, nachdem Retter sein verfilztes Fell abrasiert haben

"Das Geheimnis wird gelüftet": Wissenschaftler haben die Rätsel einer Mumie gelöst, die vor 2,6 Tausend Jahren lebte

Mehr anzeigen

Solche kleinen Dinge können heute nur noch von Kunstkritikern und Künstlern wahrgenommen werden.

Masken auf berühmten Gemälden. Quelle: travelask

Wir bemerken oder realisieren diese Details überhaupt nicht, weil die moderne Gesellschaft völlig anders ist.

Wir schauen nur auf Gesichter.

Masken auf berühmten Gemälden. Quelle: travelask

Daher beschloss der Künstler, es zu schließen, um die Aufmerksamkeit auf Details zu lenken.

Hermes fügt mit Photoshop Masken und Halsbänder hinzu.

Gleichzeitig bewahrt er die ursprünglichen Striche des Künstlers, sodass keine Störungen von außen sichtbar sind.

Masken auf berühmten Gemälden. Quelle: travelask

Aufgrund der Tatsache, dass das Gesicht nicht zu sehen ist, wandern unsere Augen um das Bild herum und sehen es anders.

Masken auf berühmten Gemälden. Quelle: travelask

Volker beschäftigt sich seit zehn Jahren mit seinem Hobby, aber mit der Pandemie sind seine Werke berühmter geworden. Vielleicht weil Masken heute ein Teil unserer Realität sind.

Quelle: travelask

Das könnte Sie auch interessieren:

Das rosafarbige Leben: in Japan erzählte man über die früheste Kirschblütenzeit seit einem Jahrtausend

Die perfekte Nudelform wurde erfunden: Warum sie perfekt ist