Vor drei Jahren erregte ein Mini-Schwein namens Francisco die Aufmerksamkeit eines 15-jährigen Mädchens aus England, das auf Instagram seine Fotos sah.

Das Mädchen überredete seine Eltern, dieses bezaubernde Tier zu kaufen, aber Francisco war überhaupt nicht dieses Tier, für das er sich ausgab.

Drei Monate später bedauerte die Familie, dass sie ihrer Tochter ein Mini-Schwein kaufte, denn es stellte sich heraus, dass das Schwein sehr groß wurde. Die Familie hatte keine Gelegenheit, ein riesiges Schwein in der Wohnung zu halten, und so wurde Francisco in das Tierheim von Morag Sangster und John Ryan in der Stadt Karluk gebracht.

Das Paar kümmert sich um vier weitere Mini-Schweine, die in der Tat gar nicht klein sind, und um hundert andere Tiere.

Das Schwein. Quelle: wi-fi.com

Laut Morag ist Francisco das einzige Schwein, das mit dem Paar im Haus leben darf. Er kam im Winter zu den Ehepartnern und wurde vom Leben in einer Wohnung verwöhnt. Das Schwein mochte Schnee vom ersten Spaziergang an nicht. Wegen der kurzen Beine berührte der Bauch des Tieres den kalten Boden, sodass Morag und John es drinnen schlafen lassen mussten.

Das Schwein. Quelle: wi-fi.com

In der Zwischenzeit stellte es sich heraus, dass Francisco ein sehr sauberes und intelligentes Schwein ist. Er lernte draußen auf die Toilette zu gehen und im Garten zu essen. Jetzt wiegt das Schwein bereits 127 Kilogramm und ist mehr als einen Meter lang. Er ernährt sich von Bananen, Trauben und Heu, verbringt die meiste Zeit in der Küche oder neben dem Kamin und schläft mit den Hunden von Morag und John in einem separaten Schlafzimmer.

Das Schwein. Quelle: wi-fi.com

Morag bemerkt, dass Betrüger sehr oft gewöhnliche Schweine unter dem Deckmantel von Mini-Schweinen verkaufen. Ein Ferkel auf dem Markt kostet durchschnittlich 40 Pfund, und ein Mini-Schwein kostet durchschnittlich 700 Pfund. Leider versucht nicht jeder, der auf ein falsches Minischwein stößt, ein neues Zuhause für das Tier zu finden. Meistens werden Tiere zum Schlachthof geschickt.

Quelle: wi-fi.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Hier sollte es einen Zebrastreifen geben“ Die Fahrer blieben ungläubig stehen, als sie einen riesigen Tiger die Straße entlang laufen sahen

Beliebte Nachrichten jetzt

"Verzichteten auf das Futter und sehnten sich": Besitzer trennte die Hündin von Welpen, doch Tierheim griff ein

Ein seltener Fund: Eine Frau fand in ihrem Haus einen alten Schutzraum mit wertvollen Dingen

Eine Frau bemerkte einen Rucksack in einer Mülltonne, der sich plötzlich bewegte: ein schwacher Kater brauchte Hilfe

Fünfzehn Jahre lang verheimlichte eine Frau die Tatsache, dass sie keine Zwillinge zur Welt brachte: jetzt ist das Geheimnis enthüllt

Mehr anzeigen

Alle lachen: Wer die Lach-Weltmeisterschaft gewonnen hat, Details