Das Schicksal einer kleinen, erst kürzlich in Hawaii geborenen Ziege war von Anfang an nicht leicht.

Sie wurde auf dem Territorium eines kleinen Zeltlagers gefunden, wo das Tier, das versuchte, sich nachts aufzuwärmen, um das Feuer herumlief und seine Hufe irreparabel verletzte. Am Ende landete die Ziege in einem Tierheim, wo Tierärzte gezwungen waren, ihre Hufe zu entfernen und sie durch Prothesen zu ersetzen. So begann Janice, wie Tier Baby genannt wurde, ein neues Leben.

Nach all den Operationen ging Janice zum Haus der Gründerin des Tierheims, Helena Lanbland. Die Ziege musste einen langen und schwierigen Weg durchlaufen - um laufen zu lernen und die Gesundheit zu verbessern. In Helenas Haus fand Janice nicht nur die notwendige Pflege, sondern traf auch zwei Katzen ihrer vorübergehenden Besitzerin, und mit einer von ihnen, Joey, schloss sie sogar eine echte Freundschaft.

Die Ziege lernt laufen. Quelle: zen.yandex

Zuerst war die schwarze Katze etwas besorgt über das unverständliche Tier, das im Haus auftauchte. Aber dann überwand die Neugier die Angst, sie kam und schnüffelte an der Ziege, und sie freundete sich an. Helena sagt, dass Janice dank ihrer unruhigen Freundin Joey perfekt laufen gelernt hat.

Die Katze verbrachte die ganze Zeit mit der Ziege und ermutigte sie, verschiedene Spiele zu spielen, insbesondere Aufholjagd. Nach solchen "Trainings" und aktiven körperlichen Übungen lernte die Ziege, auf Prothesen wie auf ihren eigenen Hufen zu laufen.

Die Katze und die Ziege. Quelle: zen.yandex

Leider mussten die Freunde nach der vollständigen Genesung des Tieres getrennt werden, da es für die Ziege nicht genug Platz in einem Wohngebäude gibt.

Sie ging zu einer speziellen Farm für gerettete Tiere, wo sich Spezialisten um sie kümmern werden. Hoffen wir, dass Janice dort neue Freunde findet und ihr nie wieder etwas Schlimmes passiert. Nun, Joey wird auf das nächste Haustier warten, das Helena für kurze Zeit bis zur vollständigen Genesung nehmen wird.

Quelle: zen.yandex

Das könnte Sie auch interessieren:

"Verzichteten auf das Futter und sehnten sich": Besitzer trennte die Hündin von Welpen, doch Tierheim griff ein

Familie nahm einen zwanzigjährigen Kater aus einem Tierheim: Der alte Dexter gab den neuen Besitzern seine ganze Liebe

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Hündin wartet jede Nacht auf den Bus, um sich dafür zu bedanken, dass er ihren Freund nach Hause bringt

Vor zwei Jahren gab eine junge Frau einem kahlen Tierchen eine Chance: Sie fütterte es und es wurde ihr bester Freund

Zu besonders, um ein Zuhause zu finden: eine junge Frau nahm eine düstere Katze aus einem Tierheim auf

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen