Diese Katze lebte auf der Straße und tat, was sie wollte. Ein freundliches Mädchen bemerkte das Tier und fütterte es. Die Katze fraß bereitwillig, ließ aber ihre Retterin nicht in ihre Nähe.

Foto: lemurov.net

Eines Tages kam das Mädchen zu dem Ort, an dem sie die Katze fütterte, und fand dort ein kleines Kätzchen vor. Sie war sehr überrascht, erkannte aber, dass das Tier ihr sein Baby anvertraut hatte. Das Mädchen hatte für sie ein Häuschen gebaut. Ein paar Tage später fand sie heraus, dass die Katze wieder weggegangen war.

Foto: lemurov.net

Das Mädchen nahm das Kätzchen und ging mit ihm zum Tierarzt. Der Arzt sagte ihr, dass das Baby vollkommen gesund ist.

Foto: lemurov.net

Das Mädchen beschloss, das Baby namens Fluffy zu behalten. Jetzt lebt das Kätzchen in einer großen Familie mit zwei Hunden und einer Katze.

Foto: lemurov.net

Das Baby ist merklich erwachsen geworden. Er fühlt sich gut. Aber das Interessanteste ist, dass seine Katzenmutter regelmäßig ihr Kätzchen und  Besitzerin besucht!

 

Quelle: lemurov.net

Wie wir bereits berichtet haben:

Echte Trendfarben, die den Effekt teurer Kleidung erzeugen

Beliebte Nachrichten jetzt

„Künstlergeheimnis“: Experten entdeckten mit Röntgenstrahlen ein im Bild verstecktes Porträt Vincent van Goghs

„Leben in der Höhe“: Der 14-jährige Junge wurde einer der größten Menschen der Welt

"Helfen Sie mir, ich habe mich verlaufen": Ein Hund kam zur Polizei und bat um Hilfe

Eine natürliche Seltenheit: Eine Stute wurde zur Mutter von zwei Zwillingsfohlen

Mehr anzeigen

"Dance Floor Star": 2-jähriger Junge, der all seine Talente zu Elvis Presleys Song vorführte