Ein Miniaturpinguin namens Cookie liebt es, wenn man ihn am Bauch kratzt. Wie sehr dieser Wasservogel diesen Zeitvertreib liebt, kann man im folgenden Video sehen, das diesen bezaubernden Vorgang einzufangen schien.

Zu Beginn des Videos wird Cookie dabei gefilmt, wie er mit aufgestellten Flügeln den Raum betritt. Er schüttelt sich am ganzen Körper, während die Frau erklärt, was für ein Vogel er ist, und dass er an "Kalkfuß" leidet und deshalb einen Verband tragen muss.
Dann winkt die Frau Cookie, und er schlägt mit den Flügeln und steuert, seine Flossen unbeholfen bewegend, auf sie zu.

Pnguin. Quelle: apost.com

Cookie scheint sich hartnäckig auf ein Ziel zuzubewegen, das nur er kennt. Bald wird klar, was es ist - er humpelt an die Hand seines Herrn und stützt seinen Bauch auf. Und wenn sein Bauch anfängt zu kratzen und zu kitzeln, lacht Cookie und versucht, sich so weit wie möglich an seine Hand zu kuscheln.

Pnguin. Quelle: apost.com

Der entzückte Pinguin schlägt schnell mit den Flügeln und bewegt sie in alle möglichen Richtungen - ihm gefällt das alles sehr. Wie Sie sehen können, hat er sein Ziel erreicht!

Cookie weiß sofort, dass er jemanden gefunden hat, der ihm endlich den Bauch kraulen wird. Er war so entschlossen, dass er quer durch den Raum zu ihm watschelte.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich nehme meine Maske ab": 73-jährige Frau nimmt zum ersten Mal seit fünfzig Jahren ihre Perücke und ihr Make-up vor anderen ab

Sich selbst schätzen können: 64-jährige Frau beweist, dass man in jedem Alter ein Model sein kann, wenn man sich selbst liebt

Beliebte Nachrichten jetzt

"Herr Unabhängigkeit": Das Mädchen kam zu Besuch und sah, wie der Kater gekonnt die Toilette benutzt

„Nichts gibt es umsonst“: Eine Frau, die drei Häuser in Italien für ein Euro kaufte, erzählte über die tatsächlichen Kosten der Reparatur

"Neue Freundin": wie eine süße Hündin namens Peggy sich mit einer Elster anfreundete

Ein Hund steckte seine Pfote durch Gitter, nur um Menschen zu berühren

Mehr anzeigen