Der Kater Wyatt kam aus einem Tierheim zu Brian Davis 'Familie. Der junge Schwarz-Weiß-Kater gewöhnte sich sehr schnell an das neue Zuhause und fand sich sofort als Lieblingsbeschäftigung. Er konnte stundenlang am Fenster sitzen und darauf warten, dass ein Vogel zu einem Baum fliegt oder ein Eichhörnchen rennt.

Trotzdem war die Fauna vor dem Fenster nicht sehr vielfältig, und manchmal langweilte sich der Kater, wenn er lange Zeit niemanden gesehen hatte.

Der Besitzer fand einen originellen Ausweg. Im Winter, als Vögel und Eichhörnchen seltener zum Fenster schauten, holte Brian sein Tablet heraus, lud den "Film für Katzen" herunter und zeigte ihn Wyatt. Der Kater war begeistert! Er bekam seinen eigenen Fernseher! Aber Brian beschloss, nicht aufzuhören - und ein eigenes Zimmer für den Kater zu machen, damit er persönliche Filmshows genießen konnte.

Der Mann machte das Zimmer für die Katze. Quelle: goodhouse

Der Mann fragte sich - wo in seinem Haus konnte er einen gemütlichen Platz für den Kater finden? Und die Entscheidung kam von selbst: natürlich unter der Treppe. Der Raum ist sehr klein, aber das Tier ist auch klein. Und Brian machte sich an die Arbeit.

"Es war der perfekte Ort für ein noch kleineres Schlafzimmer in unserem winzigen Schlafzimmer in unserem winzigen Haus", sagte Davis.

Der Mann machte das Zimmer für die Katze. Quelle: goodhouse

Er legte Linoleum auf den Boden und fertigte sogar Miniatur-Fußleisten an. Aber der fürsorgliche Besitzer hörte darauf nicht auf. Brian machte ein Holzbett mit einer Matratze und einer Patchworkdecke, einem Spielzeugstuhl und einer Spielzeugkiste für das Schlafzimmer der Katze.

Er verzierte die Wände des Schlafzimmers mit einem Miniaturmodell eines Fisches und Gemälden mit Porträts von Katzen. Er strickte einen gemütlichen runden Teppich und machte sich dann an die Sache. Brian stellte eine Art glasiertes "Schaufenster" an die Wand: man kann das Tablet darin hineinstecken; Ein Fernseher wäre fest verankert und vor schelmischen Katzenpfoten geschützt, falls Wyatt einen digitalen Vogel jagen wollte.

Die Katze und ihr Zimmer. Quelle: goodhouse

Und dann kam der entscheidende Moment - dem Hauptkunden das Schlafzimmer zu zeigen. Wie hat er reagiert? Er war begeistert. Zuerst bezweifelte Davis, ob sein Haustier sein Zimmer benutzen würde, aber es wurde schnell zu seinem Lieblingsplatz im Haus. Der Besitzer scherzt, dass das Tier sich wie ein Teenager benimmt, der endlich ein Privatzimmer bekommen hat.

Die Katze und ihr Zimmer. Quelle: goodhouse

Natürlich verbringt Wyatt nicht die ganze Zeit in seinem Schlafzimmer, aber er liebt es, dorthin zu gehen, um eine Pause von der Aufmerksamkeit der Besitzer zu machen. Davis verbrachte viel Zeit damit, ein Haus für den Kater einzurichten und er war der Mühe wert.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Willenskraft": Wie eine junge Ballerina ohne Hände tanzt

Ein alter verlassener Hund mit geschwollenen Pfoten saß auf der Veranda und wartete auf Hilfe

Eine junge Frau rettete eine verwaiste Eule und erhielt die beste Dankbarkeit

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

Quelle: goodhouse

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine verlorene Katze kehrte nach zwanzig Jahren Trennung zu den Besitzern zurück, Details

"Erste Liebe": Wer die Frau ist, mit der Bill Gates sich jedes Jahr an einem einsamen Strand traf