Die glückliche Orca-Enthusiastin Karen Munro hat einige unglaubliche Fotos von einem neugeborenen Kalb aufgenommen, das mit seiner Mutter vor der Küste Schottlands schwimmt. Sie reist von zu Hause aus durch Schottland und hofft, die erstaunlichen Kreaturen zu sehen. Sie traute ihren Augen nicht, als sie zwischen 10 und 20 Meter von ihrer Position kamen.

Killerwal-Spiele. Quelle: dailymail.co.uk

Karen sagte: „Ich bin Teil einer Facebook-Gruppe voller Orca-Enthusiasten wie ich, in der wir uns gegenseitig Aussichtspunkte empfehlen. Ich wurde auf die Sichtung einer Kapsel in der Gegend von Duncansbay aufmerksam gemacht und ging hinauf, um zu sehen, ob ich sie erkennen konnte. Ich bin in zwei Gebiete gegangen, aber die Orcas waren ungefähr eine Meile entfernt, also war es zu weit, um sie anständig zu sehen.“

Killerwal-Spiele. Quelle: dailymail.co.uk

„Als ich auf einer Klippe zum dritten Platz ging, konnte ich mein Glück nicht fassen, als die Kapsel zwischen 10 und 20 Meter entfernt war. Sie schwammen und nutzten die Flut, um auf dem Wasser zu gleiten. Ich war begeistert von einer solchen Nahaufnahme, es war eine Kapsel, über die wir nicht viel wissen. Es war etwas Besonderes, ein kleines Baby darunter zu sehen.“

Killerwal-Spiele. Quelle: dailymail.co.uk

„Es gibt ein kleines Kalb mit einer leicht orangefarbenen Tönung. Ich denke, es ist erst ein paar Monate alt. Fünf von uns haben zusammengearbeitet, um einen Katalog aller Orcas, die wir entdecken, und ihrer Markierungen zusammenzustellen. Es war also großartig, diese neue Gruppe hinzuzufügen. Sie sind großartige Tiere, und vor allem, um sie in freier Wildbahn zu sehen und nicht in einem Schwimmbad zu stecken.“

Killerwal-Spiele. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Schlechte Laune": Der Fotograf nahm den Löwen auf, der am Wasser über das Leben nachdachte

Beliebte Nachrichten jetzt

Wen Mücken „lieben“: Wissenschaftler haben erzählt, wen Insekten beißen und wen nicht

"Zurück ins Leben“: Winzige süße Ameisenigel wurde aus einem Vogelnest gerettet und fühlt sich jetzt großartig

Eine Hundebesitzerin machte Löcher in ihrem Zaun, um die Labradore zu erfreuen

"Wir brauchen ihn nicht mehr": Mit diesen Worten ließen die Besitzer ihren Hund im Tierheim zurück

Mehr anzeigen

Frau ist 19 Jahre lang umsonst geflogen und hat dabei so getan, als ob sie mit anderen Menschen zusammen einchecken würde

Ein Mann hatte die Küche in seiner Mietwohnung zwei Jahre lang benutzt, bevor er zufällig den Geschirrspüler entdeckte