Vanya Mishukov wurde in der Stadt Reutov geboren. Als er noch sehr jung war, beschlossen seine Eltern, sich scheiden zu lassen. Die Mutter des vierjährigen Wanja wollte nicht lange einsam sein und beschloss, ihr Privatleben zu ordnen. Als sie ging, um einen anderen Mann zu treffen, ließ sie ihren Sohn bei seiner Tante und seinem Großvater.

Die Tante und der Großvater kümmerten sich eine Weile um den Jungen, aber schon bald hatten sie die Nase voll davon. Die Tante heiratete, und ihr neuer Mann begann, Wanja zu erziehen. Die Kindheit des Jungen war verdorben, weil sein neuer "Vater" ihm keinerlei Liebe entgegenbrachte.

Vanya. Quelle: nubenews.com

Der Junge musste regelmäßig hungern und verbrachte seine Nächte auf der Straße. Eines Tages machte Wanja einen Unterschlupf in Form eines Zeltes auf der Straße und verbrachte dort seine erste Nacht. Nach einer Weile zogen einige Hunde bei ihm ein. Vanya Mishukov begann, die Aufmerksamkeit von Sozialarbeitern zu bekommen.

Kinder. Quelle: nubenews.com

Aber es war schwierig, sich Wanja zu nähern, da die Hunde ihn beschützten und niemanden in seine Nähe ließen. Dank der Gerissenheit der Sozialdienstmitarbeiter gelang es ihnen, den Jungen zu kontaktieren.

Sie brachten ihn durch die Hintertür raus, als er den Laden betrat. So ist der Junge im Waisenhaus gelandet. Zuerst fühlte sich Wanja dort nicht wohl, aber mit der Zeit gewöhnte er sich an das Personal, und im Alter von 9 Jahren wurde er adoptiert.

Vanya. Quelle: nubenews.com

Der Junge begann, an einer Seefahrtschule zu studieren, sein Leben wurde besser. Derzeit ist er 27 Jahre alt und arbeitet als Ingenieur in seiner Heimatstadt. Über seine Kindheit spricht er nicht gerne, er erinnert sich mit Dankbarkeit und Wärme an die Hunde, die ihn in jungen Jahren beschützt haben.

Vanya. Quelle: nubenews.com

Quelle: nubenews.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann hat ein baufälliges Haus mit einem Grundstück sehr günstig gekauft, später wurde es ihm klar, dass er viel mehr gekauft hat

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Familie fand im Wald einen verlassenen Bus: Im Inneren befand sich ein Einsiedlerhaus, auf das Stadtbewohner neidosch sein können

„Biblische Legende“: Wissenschaftler haben eine Stadt gefunden, die zum Prototyp des legendären Sodom wurde, Details

Die Besitzer führten Reparaturen durch und fanden unter der Tapete eine Nachricht aus dem Jahr 1975, Details

Ein Tierheimhund weinte, als er den Mann erkannte, der vor ihm stand

Mehr anzeigen

Eine natürliche Seltenheit: Eine Stute wurde zur Mutter von zwei Zwillingsfohlen