Drohnenaufnahmen erfassen den Moment, in dem die Schule mit rund 50 Cownose-Stachelrochen hinter dem Mann vorbeifährt, der im Flachwasser steht. Bekannt als "Fieber" der Strahlen, wurde die große Gruppe gefilmt, als sie nur ein paar Meter hinter dem Fischer schwärmten.

Cownose-Stachelrochen. Quelle: dailymail.co.uk

Mike McCarthy, der Mann, der das Filmmaterial aufgenommen hat, sagte, er erwarte, dass sich die Strahlen vor dem Fischer ausbreiten würden. Aber zu seiner Überraschung sagte er, die Strahlen hätten sich hinter den Kerl geschlichen, und er habe nie bemerkt, dass sie vorbeigingen. McCarthy hat das Filmmaterial auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht, wo es tausende Male angesehen wurde.

Cownose-Stachelrochen. Quelle: dailymail.co.uk

Er erklärte auch, dass in diesem Jahr ungewöhnlich viele Strahlen über die Küste Floridas gewandert sind. Cownose-Rochen sind ein besonders beliebter Fang für diejenigen, die an der Küste des Atlantischen Ozeans angeln möchten. Die hier abgebildeten räuberischen Cownose-Stachelrochen haben möglicherweise im Flachwasser nach Muscheln, Austern und anderen Krebstieren gesucht.

Cownose-Stachelrochen. Quelle: dailymail.co.uk

Sobald sie ihre nächste Mahlzeit entdecken, schlägt eine Cownose mit den Brustflossen, während sie Beute in den Mund saugt - mit ihren starken Kiefern und dicken Zahnplatten, um Muscheln aufzubrechen.

Cownose-Stachelrochen sind nach ihrem deutlich geformten Kopf benannt, der von oben betrachtet der Nase einer Kuh ähneln kann. Während sie in der Größe variieren, kann ein großer Fisch bis zu 13,7 m wachsen und mehr als 50 Pfund wiegen. Sie besitzen einen giftigen Stachel an der Basis ihres Schwanzes, aber weil sie "schüchtern" sind, stellen sie laut der Meeresschutzorganisation Oceana ein "minimales Risiko für den Menschen" dar.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Beliebte Nachrichten jetzt

Kleine Helden: Kinder retten einen neugeborenen Weißwal, der ans Land gespült wurde

"Eine andere Epoche": Wie Brautkleider im neunzehnten Jahrhundert aussahen

"Ich verlasse dich nicht": Ein Hund lief dem Krankenwagen hinterher, der seine Bisitzerin abtransportierte

Zwei Milliarden Jahre altes Wasser: ob man es trinken darf, Details

Mehr anzeigen

Mann vermachte Millionen-Dollar-Vermögen an Elefanten, die sein Leben retteten, Details

"Die echte Katzezilla": Wie die größten Katzen der Welt aussehen, Details

"Wie Pech und Schwefel": Ein mürrischer Kater hat eine starke Freundschaft mit einem glücklichen Hund