Es ist gut, reich und mächtig zu sein, man kann leicht Launen erfüllen, in denen es wenig Sinn gibt. Zum Beispiel „ ich möchte in offiziellen Spielen mit den Profis Fußball spielen, aber mit einem Gewicht von 126 kg ist das problematisch. Dank Papas Geld ist dies jedoch möglich.“

So einen Fußballspieler sieht man selten

Fußballspieler. Quelle: Screenshot YouTube

Che Shihua ist ein 35-jähriger junger und sehr erfolgreicher Geschäftsmann aus China. Und als Teenager hat er selbst Fußball gespielt, er liebt es. Das Problem ist jedoch, dass sich das Alter bemerkbar macht und keine Zeit für das Training bleibt.

Also kaufte Shihua einfach den ganzen Fußballverein Zibo Cuju aus der zweiten Liga des Landes. Gleichzeitig reservierte er persönlich die 10. Nummer und begann als Angreifer das Spielfeld zu betreten.

Ich wollte und ich tat es!

Fußballspieler. Quelle: Screenshot YouTube

Die Nachricht wäre ohne ein interessantes Detail nicht so interessant geworden - der Millionär hat seinen Sohn für den Fall angezogen! Jeder Vater will sportliche Siege für sein Kind.

Und der junge Mann selbst ist bestrebt, den Ball über das Feld zu treten, aber es gibt ein kleines Problem - mit einem Gewicht von 126 kg und einer entsprechenden physischen Form halten sich die Gegner nur vom Lachen zurück.

Und der Trainer der Mannschaft hat keine Wahl, der Sohn des Besitzers muss im Spiel teilnehmen, bis er selbst müde wird.

Es bleibt den Zibo Cuju-Spielern zu sympathisieren, wie es die Nutzer chinesischer sozialer Netzwerke bereits getan haben.

Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Hündin wurde Mutter von Opossum-Babys und fährt sie auf ihrem Rücken

„Sich selbst wiederkriegen“: Ein Mann hat seine Frau, seine Tochter und den größten Teil seines Lebens in einer Nacht vergessen

„Die Zeit fordert ihren Tribut“: Der Künstler kombinierte Bilder von Stars im unterschiedlichen Alter

Ein Tierheimhund weinte, als er den Mann erkannte, der vor ihm stand

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

"Das Unmögliche ist möglich": Wie eine Frau, die in die Wechseljahre geht, Mutter von Drillingen wurde

Ein Kindheitstraum: Ein Mann schuf ein Haus aus Schutt und Baumrinde